Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Terminhinweis: Ministerpräsident Dr. Markus Söder verleiht Bayerischen Maximiliansorden

11. Dezember 2018

Am Montag, 17. Dezember 2018, 15.00 Uhr zeichnet Ministerpräsident Dr. Markus Söder im Antiquarium der Münchner Residenz Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kunst mit dem Bayerischen Maximiliansorden aus.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Der Maximiliansorden ist die höchste Würdigung des Freistaats Bayern für exzellente Leistungen in Wissenschaft und Kunst. Wir zeichnen mit ihm Persönlichkeiten aus, denen wir wissenschaftlichen Fortschritt und künstlerische Höchstleistungen verdanken und deren Lebenswerk Maßstäbe gesetzt hat. Bayern ist stolz auf seinen Spitzenplatz in Wissenschaft und Kultur. Wir sorgen auch weiterhin für Innovation und Vielfalt auf höchstem Niveau. Nur das Beste für Bayern – das ist unser Versprechen.“

Der Bayerische Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst geht auf eine Gründung von König Maximilian II. aus dem Jahre 1853 zurück. Er wurde in Fortsetzung alter bayerischer Tradition 1980 per Gesetz geschaffen. Mit ihm zeichnet der Bayerische Ministerpräsident herausragende Leistungen auf den Gebieten der Wissenschaft und Kunst aus.

Der Bayerische Maximiliansordens für Wissenschaft und Kunst wird in diesem Jahr zum 18. Mal verliehen; 222 Persönlichkeiten (inklusive der diesjährigen Ordensträger) haben die Auszeichnung bislang erhalte. Auf die Abteilung Wissenschaft entfallen davon 122 Ordensauszeichnungen, auf die Abteilung Kunst 100 Auszeichnungen. Die Zahl der lebenden Ordensträger ist auf 100 begrenzt. Mit den neun neuen Trägern des Maximiliansordens besteht die Ordensgemeinschaft aus 95 Persönlichkeiten.

Bei der Verleihung des Bayerischen Maximiliansordens für Wissenschaft und Kunst am 17. Dezember 2018 werden folgende Persönlichkeiten ausgezeichnet:

Abteilung für Wissenschaft

Professorin Dr. Ingrid Kögel-Knabner
Inhaberin des Lehrstuhls für Bodenkunde am
Wissenschaftszentrum Weihenstephan
Kirchdorf

Professor Dr. Laurens Molenkamp
Inhaber des Lehrstuhls für Experimentelle Physik III an der
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Würzburg

Professorin Dr. Petra Schwille
Direktorin am Max-Planck-Institut für Biochemie
Martinsried

Abteilung für Kunst

Kammersänger Jonas Kaufmann
Opern- und Konzertsänger
München

Professor Dr. Norbert Miller
ehem. Professor für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften der TU Berlin
Berlin

Professor Jörg Widmann
Klarinettist und Komponist
München

Hinweis für Berichterstatter:
Medienvertreter sind zur Verleihung herzlich eingeladen. Bitte Presseausweis und amtlichen Lichtbildausweis bereithalten. Gegebenenfalls finden am Einlass stichprobenartig Taschenkontrollen statt. Aus organisatorischen Gründen wird um zwingende vorherige Anmeldung bis Donnerstag, 13. Dezember, 16.00 Uhr unter medienbetreuung@stk.bayern.de gebeten.

Bilder des offiziellen Fotografen können kostenlos unter der E-Mail-Adresse pressebild@stk.bayern.de angefordert werden.

Professor Michael Haneke, Professor Dr. Gerhard Leuchs und Professorin Dr. Barbara Stollberg-Rilinger wird der Orden zu einem späteren Zeitpunkt ausgehändigt.

Grundsätzlicher Hinweis:
Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass die Bayerische Staatskanzlei personenbezogene Daten verarbeitet. Nähere Informationen finden Sie unter: http://q.bayern.de/datenschutzhinweise.



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken