Bayerische Vertretung in Berlin

„Franken genießen“ - „Weinparcours der Sinne“/ „350 Jahre Silvaner in Franken/ Fränkische Winzer luden zur Weinverkostung in die Bayerische Vertretung in Berlin

V.l.n.r.: die Weinprinzessin Lisa II., der Kitzinger Hofrat Walter Vierrether, die fränkische Weinkönigin Anna Saum, die stellvertretende Vorsitzende des Fränkischen Gewächses Anita Heß, sowie die Weinprinzessinnen Karoline I. und Katharina I., © Henry Herrmann
V.l.n.r.: die Weinprinzessin Lisa II., der Kitzinger Hofrat Walter Vierrether, die fränkische Weinkönigin Anna Saum, die stellvertretende Vorsitzende des Fränkischen Gewächses Anita Heß, sowie die Weinprinzessinnen Karoline I. und Katharina I.
© Henry Herrmann

„Franken genießen" - „Weinparcours der Sinne": Unter diesem Motto luden die Bayerische Bundesratsministerin Emilia Müller, die fränkische Weinkö-nigin Anna Saum sowie 18 fränkische Weingüter der Winzervereinigung „Fränkisches Gewächs e.V." die Berlinerinnen und Berliner zu der schon traditionellen Verkostung fränkischer Weine in die Bayerische Vertretung in Berlin ein.

In diesem Jahr feiern die fränkischen Winzer darüber hinaus auch das große Silvaner-Jubiläum: „350 Jahre Silvaner in Franken". Am 10. April 1659 wurde die Rebsorte Silvaner erstmalig nachweislich in Deutschland gepflanzt, in Castell (Landkreis Kitzingen).

Rund 500 interessierte Berlinerinnen und Berlinern ließen sich auf die Entdeckungsreise durch die erlesensten Silvaner-Weine und die Spitzen-weine des Jahres 2008 mitnehmen.

Dazu erschien der Kitzinger Hofrat, eine der Symbolfiguren des Fränki-schen Weinlandes, zusammen mit seinem Hofstaat, den Weinprinzessin-nen, und informierte über die Tourismusregion Weinfranken.

 

V.l.n.r.: die Weinprinzessin Lisa II., die fränkische Weinkönigin Anna Saum sowie die Weinprinzessinnen Karoline I. und Katharina I.
V.l.n.r.: die Weinprinzessin Lisa II., die fränkische Weinkönigin Anna Saum sowie die Weinprinzessinnen Karoline I. und Katharina I.
© Henry Herrmann