Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
freistaat

Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden

Die Kommunalverwaltung

Die kommunale Selbstverwaltung ist ein tragender Bestandteil des demokratischen Staatsaufbaus in Bayern (wie in der Bundesrepublik Deutschland). Die Kommunen, also die 2.056 Gemeinden, Märkte und Städte, 71 Landkreise und 7 Bezirke sind Gebietskörperschaften mit dem Recht, ihre örtlichen bzw. überörtlichen Angelegenheiten zu ordnen und zu verwalten. Wichtigste Aufgabe ist die sog. Daseinsvorsorge für die Bürgerinnen und Bürger. Darüberhinaus kann der Staat den Kommunen weitere Aufgaben zur Erfüllung übertragen. Die Kommunen brauchen rechtlichen Bewegungsspielraum für die Selbstverwaltung und gesicherte Finanzen.

Bayern unterstützt seine Kommunen 2012 mit über 7 Milliarden Euro. Das ist der höchste kommunale Finanzausgleich aller Zeiten. 2013 steigt der kommunale Finanzausgleich mit 7,7 Milliarden Euro auf neue Rekordhöhe (laut Doppelhaushalt 2013/2014). Das ist Schub für Bayerns Kommunen.

Informationen zu den Bezirken, Landkreisen, Städten und Gemeinden können abgerufen werden

Karte Kommunenvergrößern