Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen

Metanavigation - Service-Menue

Suche

  • Schriftgröße verändern
  • Kontrastwechsel
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Suche starten
  • Suche starten
  • Sprachauswahl
A   A   A

mobile Suche

Suche starten
Pressemitteilungen

Hinweis auf Termine von Ministerpräsident Seehofer

29. Februar 2016

Am Dienstag, 1. März 2016, 10.00 Uhr, leitet Ministerpräsident Horst Seehofer die Sitzung des Ministerrats. Das Kabinett berät unter anderem über den Entwurf des Gesamtkonzepts „Behördenverlagerung“.
Über die Ergebnisse der Kabinettssitzung wird im Rahmen einer

Pressekonferenz
um 13.00 Uhr
im Sitzungssaal S 103 der Staatskanzlei

informiert.

Hinweis für Berichterstatter:
Zu Beginn der Sitzung sind Bildaufnahmen möglich. Bitte Presseausweis bereithalten.

Am Freitag, 4. März 2016, reist Ministerpräsident Seehofer nach Budapest. Er wird mit Ministerpräsident Orbán zusammentreffen und an einer Konferenz an der deutschsprachigen Andrássy-Universität teilnehmen.
Auf diesen Termin wird die Staatskanzlei noch gesondert hinweisen.

Am Montag, 7. März 2016, 14.30 Uhr, spricht Ministerpräsident Horst Seehofer bei der Veranstaltung 100 Jahre BMW Group in der Münchner Olympiahalle am Spiridon-Louis-Ring 21 in 80809 München.

Um 19.00 Uhr laden Ministerpräsident Horst Seehofer und Landtagspräsidentin Barbara Stamm zu einem Empfang für die Helferinnen und Helfer des Einsatzes beim Zugunglück von Bad Aibling im Kaisersaal der Residenz.

Hinweis für Berichterstatter:
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter pressestelle@stk.bayern.de bis Freitag, 4. März 2016, 16.00 Uhr gebeten.

Vor dem Staatsempfang, um 18.00 Uhr, nehmen Ministerpräsident Seehofer und Frau Karin Seehofer an einem ökumenischen Gottesdienst im Münchner Liebfrauen-Dom teil, der von Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf und Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler gehalten werden wird.