Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Newsletter

Newsletter der Bayerischen Staatsregierung – 23. November 2018

Bayerische Staatskanzlei

70 Jahre Wirtschaftsbeirat der Union e.V.

Die Generalversammlung des Wirtschaftsbeirates der Union e.V. stand unter dem Motto „70 Jahre Dialog zwischen Wirtschaft und Politik“. Der 1948 gegründete Wirtschaftsbeirat der Union e.V. vertritt die Interessen von rund 1.800 Unternehmerinnen und Unternehmern. © WBUvergrößern

(19.11.2018) Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 19. November 2018 an der Generalversammlung des Wirtschaftsbeirates der Union e.V. in München teilgenommen.

zur Fotoreihe

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Verkehrswacht und Bayernwerk AG für mehr Sicherheit auf dem Schulweg: Kooperation zur Ausrüstung bayerischer Schulwegdienste – Neue „move it-Box“ für Kindergärten – Aufruf, sich für Schulwegsicherheit zu engagieren

(19.11.2018) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, der Präsident der Landesverkehrswacht Bayern (LVW), Staatsminister Dr. Florian Herrmann, und Ingo Schroers, Geschäftsbereichsleiter ‚Kommunales‘ der Bayernwerk AG, haben am 19. November 2018 in München die gemeinsame Kooperation zur Ausrüstung bayerischer Schulwegdienste vorgestellt.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Bayerns Bauminister Hans Reichhart: „Innenentwicklung ist ein ungehobener Schatz“ / Wirtschaftswachstum nicht begrenzen, Bestand nutzen / Ortskerne stärken statt Wucher am Ortsrand fördern / Bayerns Bauminister Reichhart: „Wer Verbote erteilt, lebt rückwärtsgewandt. Ich will mit meinem Zukunftsministerium die Zukunft für Bayern gestalten. Mit Augenmaß und Qualität bei der Planung“

(19.11.2018) Die bayerische Wirtschaft brummt, Bayern ist und wird ein Zuhause, das wächst. „Um unser Zuhause auch zu bewahren, wollen wir die bestehenden Entwicklungspotentiale nutzen – und dabei mit den Flächen behutsam umgehen. Wir wollen die wachsende Wirtschaft und den Bevölkerungszuwachs dabei nicht ausbremsen.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Kindertag im Münchner Justizpalast – Justizminister Eisenreich: „Großer Spaß für die Kinder / Schönes Zeichen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Justiz“

(20.11.2018) Der Kindertag des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz am schulfreien Buß- und Bettag ist inzwischen zur festen Tradition geworden. Bayerns neuer Justizminister Georg Eisenreich, selbst dreifacher Familienvater, betont: „Der Kindertag im Justizpalast ist eine tolle Sache.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

„Das Friedrich-Dessauer-Gymnasium kann stolz auf seine Leseförderung sein!“ – Kultusminister Michael Piazolo gratuliert dem Aschaffenburger Gymnasium zum 1. Platz des Deutschen Lesepreises“

(22.11.2018) „Das Friedrich-Dessauer-Gymnasium Aschaffenburg kann stolz auf die Auszeichnung mit dem 1. Platz des Deutschen Lesepreises sein! Die gesamte Schulfamilie hat sich den Sieg redlich verdient. Mit vielfältigen Projekten von Lesekisten und -wettbewerben bis hin zu Buchvorstellungen leisten alle Beteiligten vor Ort einen wertvollen Beitrag zur Leseförderung.“

weiter

Kultusminister Piazolo zeichnet acht bayerische Realschulen mit dem „MINT21-Preis“ für kreative Projekte aus – Erneute Vergabe des MINT-Sonderpreises – Preisträger aus allen Regierungsbezirken / „An bayerischen Schulen entdecken junge Menschen auf spielerische Weise die faszinierende Welt der Naturwissenschaften“

(21.11.2018) Der Aufwand hat sich gelohnt: Acht bayerische Realschulen erhielten am 21. November 2018 in München den „MINT-Preis“ für verschiedene Projekte in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). Die Staatliche Realschule Pfarrkirchen wurde mit einem Sonderpreis für ihr Projekt „Bestenförderung Physik“ ausgezeichnet. In Bayern gibt es derzeit 71 MINT-Schulen.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Wissenschaftsminister Sibler trifft Prof. Dr. Uta M. Feser von Hochschule Bayern e. V. zum Austausch – „Kraftvolle Zusammenarbeit mit unseren bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften für beste Chancen im ganzen Land – das ist mein Anspruch“ / Wissenschaftsminister Bernd Sibler tauscht sich mit Prof. Dr. Uta M. Feser von Hochschule Bayern e. V. aus – „weitere Leuchtturmprojekte der angewandten Forschung auf den Weg bringen“

(19.11.2018) „Im Schulterschluss mit den Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Technischen Hochschulen werden wir neue innovative Studienangebote schaffen und weitere Leuchtturmprojekte der angewandten Forschung auf den Weg bringen. Jeder investierte Euro zahlt sich hier doppelt aus.“

weiter

Wissenschaftsminister Sibler tauscht sich mit Prof. Dr. Dr. Sabine Doering-Manteuffel von Universität Bayern e. V. aus – „Konstruktive Zusammenarbeit und offener Dialog mit unseren bayerischen Universitäten – das ist mein Anspruch“ / Wissenschaftsminister Bernd Sibler tauscht sich mit Prof. Dr. Dr. Sabine Doering-Manteuffel von Universität Bayern e. V. aus – „Spitzenforschung braucht Spitzenvoraussetzungen“

(19.11.2018) „Der direkte Austausch mit unseren Universitäten ist mir ein Herzensanliegen und grundlegend für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unserer bayerischen Wissenschaftslandschaft und deren herausragenden Ruf!“

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

FÜRACKER: BAYERNWLAN JETZT AUCH AUF DEM HÖCHSTEN BERG DEUTSCHLANDS /  Forschungseinrichtungen auf Zugspitze und Wendelstein ausgestattet // Outdoor-Hotspots auch für die Öffentlichkeit

(22.11.2018) „Auf der Zugspitze, 2.626 Metern über dem Meeresspiegel am Schneefernerhaus, sendet jetzt der höchstgelegene BayernWLAN-Hotspot. Wir haben mit der dortigen Umweltforschungsstation und dem Observatorium auf dem Wendelstein gleich zwei Spitzen-Forschungsstandorte an das kostenfreie BayernWLAN-Netz angeschlossen“, gab Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am 22. November 2018 bekannt.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

EU-Kommission hat bayerisches Mobilfunkförderprogramm genehmigt / Aiwanger: „Ein Meilenstein auf dem Weg zu einer besseren Mobilfunkversorgung in Bayern“

(19.11.2018) Bayern bietet als erstes Land eine Verbesserung der Mobilfunkversorgung an, die über die gesetzlichen Ausbauverpflichtungen der Anbieter hinausgeht. Die Bayerische Staatsregierung hat hierzu mit den Netzbetreibern und Kommunen einen Mobilfunkpakt geschlossen, um unversorgte Gebiete Bayerns mit modernster LTE-oder 5G-Technik zu versorgen.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Glauber: Gemeinsam gegen die Plastikberge / Jeder kann Konsummüll vermeiden

(19.11.2018) Bayern will die Abfallmengen weiter reduzieren und wirbt für einen bewussten Verzicht auf Plastik im Alltag. Ziel ist, unnötigen Plastikmüll und die Verschmutzung der Natur zu vermeiden und anfallenden Abfall bestmöglich zu verwerten. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber am 19. November 2018 zum Start der Europäischen Woche der Abfallvermeidung.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

„Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser optimieren“ – Kaniber will Agrarforschung noch stärker darauf ausrichten

(22.11.2018) Die Agrarforschung soll künftig noch stärker auf die Herausforderungen durch den Klimawandel ausgerichtet werden. Ein zentrales Aufgabenfeld ist nach den Worten von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber der Umgang mit der wertvollen Ressource Wasser.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2018 / Frauenministerin Schreyer: „Die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen hat für mich oberste Priorität“

(21.11.2018) Bayerns Frauenministerin Kerstin Schreyer zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen: „Der Aktionstag gegen Gewalt an Frauen ist eine Mahnung für uns alle. Jeder Übergriff ist einer zu viel! Deshalb hat das Thema Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen für mich oberste Priorität.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Huml ruft zu konsequentem Schutz vor AIDS auf – Bayerns Gesundheitsministerin zum Start der bayerischen HIV-Testwoche am 26. November – 2017 haben sich im Freistaat rund 340 Menschen neu mit HIV infiziert

(22.11.2018) Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat insbesondere junge Leute zu einem konsequenten Schutz vor der Immunschwächekrankheit AIDS aufgerufen. Huml betonte am 22. November 2018 anlässlich des Starts der bayerischen HIVi-Testwoche am 26. November: „Das Risiko einer HIV-Ansteckung darf nicht unterschätzt werden. AIDS ist zwar mittlerweile behandelbar, aber noch immer nicht heilbar.“

weiter