Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Flaggen verschiedener Länder. © iStock/best-photo

Länderschwerpunkte

Engere Nachbarschaft Bayerns

Mit Bayerns Nachbarn Österreich, Schweiz und Tschechien bestehen umfassende Verflechtungen. Mit dem Alpenraum ist Bayern seit langem historisch, kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich aufs engste verbunden, auch im Rahmen multilateraler Formate wie der Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer (ArgeAlp) und Internationale Bodenseekonferenz. Mit Tschechien ist in den letzten Jahren ein historisch neuer Stand der Beziehungen erreicht worden, nicht zuletzt in der im Dezember 2014 eröffneten Bayerischen Repräsentanz in Prag.

Europa und seine unmittelbaren Nachbarn

In Europa gilt es, mit den alten und neuen EU-Staaten, einen engen Austausch zu halten. Europäische Zusammenarbeit ruht sehr stark auf den unmittelbaren Beziehungen und nicht nur auf der Zusammenarbeit in den EU-Gremien. Gute Tradition hat in Bayern die starke Verbindung nach Ost-, Mittel- und Südosteuropa.

Außereuropäische Staaten und Regionen

Die transatlantischen Beziehungen zu USA und Kanada bilden das Fundament für die weitere gute Entwicklung Bayerns in Frieden und Freiheit. Durch das enge Zusammenrücken der Welt haben sich für Bayern viele Chancen ergeben, sei es in Asien, Lateinamerika oder auch in Afrika. Der afrikanische Kontinent steht zunehmend im Fokus, mit Blick auf eine systematische Entwicklungszusammenarbeit und der Minderung der Fluchtursachen




Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken