Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Prof. Dr. Bernd Huber steht weiterhin an der Spitze der LMU München

11. September 2019

Wissenschaftsminister Bernd Sibler überreicht Ernennungsurkunde und gratuliert zur fünften Amtszeit – „Breiter Erfahrungsschatz und ausgeprägte Visionskraft für Innovation und Fortschritt in Wissenschaft und Lehre“

MÜNCHEN. Prof. Dr. Bernd Huber bleibt für weitere sechs Jahre Präsident der renommierten Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Gestern händigte ihm Wissenschaftsminister Bernd Sibler die Ernennungsurkunde für seine fünfte Amtszeit aus. Minister Sibler gratulierte: „Prof. Dr. Bernd Huber hat die hohe Strahlkraft der LMU während seiner langjährigen Präsidentschaft im Freistaat, auf Bundesebene und international noch weiter erhöht. In ihm findet eine der traditionsreichsten europäischen Universitäten einen erstklassigen Präsidenten. Mit seinem breiten Erfahrungsschatz und seiner ausgeprägten Visionskraft bereitet er den Weg für Innovation und Fortschritt in Forschung und Lehre. Ich freue mich, in ihm auch weiterhin einen zukunftsorientierten Partner zu wissen, der mit großem Einsatz den Wissenschaftsstandort Bayern entscheidend mitgestaltet.“

„Eine weitere Amtszeit als Präsident für die LMU tätig sein zu dürfen, ist eine große Ehre, und ich freue mich auf die kommenden Jahre“, betonte Prof. Dr. Huber. „Die LMU steht für herausragende Lehre und Forschung auf internationalem Spitzenniveau. Ganz besonders wichtig ist es, in den nächsten Jahren – auch weiterhin in bewährter Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – die besten und innovativsten Köpfe für die LMU und somit auch für Bayern zu gewinnen, sie optimal zu fördern und Kooperationen, international wie regional, zu stärken."

Unter der Präsidentschaft von Prof. Dr. Huber hat sich die LMU sowohl 2006 als auch 2012 mit sehr großem Erfolg an der bundesweiten Exzellenzinitiative beteiligt. Im Rahmen der Exzellenzstrategie konnte die LMU im Herbst 2018 zusammen mit der Technischen Universität München (TUM) vier Exzellenzcluster einwerben, in diesem Jahr erhielt sie – als eine von bundesweit elf Universitäten – den Titel „Exzellenzuniversität“. Damit erhält sie eine dauerhafte starke finanzielle Förderung durch den Bund und den Freistaat. In internationalen Rankings wie dem THE-Ranking oder Shanghai-Ranking findet sich die LMU regelmäßig auf den vorderen Plätzen. Ihre weltweite Sichtbarkeit erhöht sie zudem durch vielfältige und langjährige Kooperationen etwa mit der UC Berkeley/USA im Bereich der Geisteswissenschaften oder fächerspezifisch mit mehreren chinesischen Institutionen und Spitzenuniversitäten über das LMU-China Academic Network. Zuletzt ging die LMU eine strategische Partnerschaft mit der angesehenen University of Cambridge ein, um in Forschung und Lehre vertieft zusammenzuarbeiten.

Prof. Dr. Bernd Huber studierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen Volkswirtschaftslehre. Nach seiner Promotion und Habilitation an der Universität Würzburg und Stationen in Bochum und Dresden folgte er 1994 dem Ruf nach München und wurde dort zum Professor für Finanzwirtschaft ernannt. Er ist seit 2002 Rektor bzw. seit 2007 Präsident der LMU. Seine fünfte Amtszeit beginnt am 1. Oktober 2019.

Ein Foto von der Überreichung der Ernennungsurkunde finden Sie unter https://www.stmwk.bayern.de/ministerium/minister-fuer-wissenschaft-und-kunst/bilder.html

Julia Graf, Stellv. Pressesprecherin, 089 2186 2621

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken