Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Aufgaben

Aufgaben

Staatsminister Dr. Marcel Huber – Bayerns Vertreter in Berlin

Staatsminister Dr. Marcel Huber und Bundesminister Peter Altmaiervergrößern

Staatsminister Dr. Marcel Huber ist Leiter der Bayerischen Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben. Er vertritt Bayern in Berlin und ist Stimmführer Bayerns im Bundesrat. In Gesprächen mit Bundesministern und Abgeordneten des Bundestages wirbt Staatsminister Dr. Huber für bayerische Anliegen und bringt das Gewicht des Freistaates in bundespolitische Entscheidungen ein. Er pflegt die Beziehungen zum Diplomatischen Corps und zu Vertretern von Presse, Wirtschaft und Verbänden in der Bundeshauptstadt.

 

Politische Arbeit der Vertretung

Die Bayerische Vertretung als weiß-blauer Brückenkopf in Berlin: Hier werden umfassende Informationen über die Gesetzgebungsarbeit gesammelt und bewertet. Die Vertretung unterrichtet die Staatsregierung über politische Initiativen der Bundesregierung, ihre Mitarbeiter verfolgen die Bundestagsdebatten, sie nehmen an Ausschusssitzungen sowie am Bundesratsplenum teil und verfügen über viele Kontakte zu Ministerien und Verbänden.

 

Bayerns Schaufenster in Berlin

Die Bayerische Vertretung ist das Brennglas eines modernen Bayerns, das die vielfältigen Facetten des Freistaates in Berlin bündelt und abbildet. Durch ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm erlebt das Hauptstadtpublikum ein lebendiges Bild von Bayerns Brauchtum, Lebensart, Kultur und Wirtschaft.

Gleichzeitig ist die Bayerische Vertretung ein wichtiger Treffpunkt im Berliner Regierungsviertel. Hier tagen regelmäßig Minister aus Bund und Ländern zu Strategiegesprächen, hier finden Parlamentarische Abende bayerischer Unternehmen und Verbände sowie Sitzungen und Pressekonferenzen von Mitgliedern der Staatsregierung oder von Abgeordneten statt.

 

Besuchergruppe © Eventpressvergrößern

Mehrere hundert Besuchergruppen informieren sich jährlich über bayerische Politik auf Bundes- und Landesebene. Jedes Jahr kommen rund 35.000 Besucher in die Vertretung.