Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Bayern in der Welt

Lange Nacht der Konsulate 2017 in Nürnberg

Flyer zur langen Nacht der Konsulate 2017 in NürnbergvergrößernAn einem Abend um die Welt: Der Konsularstandort Nürnberg präsentiert sich auch 2017 wieder unter dem Stichwort „Lange Nacht der Konsulate“ im Rahmen der “Blauen Nacht” am 6. Mai 2017 unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von Staatsministerin Dr. Beate Merk und Staatsminister Dr. Markus Söder.

Am 6. Mai 2017 von 20 bis 24 Uhr stellen sich im Rahmen der „Blauen Nacht“ der Stadt Nürnberg in der Lichthalle des Heimatministeriums folgende acht konsularische Vertretungen in Nürnberg in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vor:

  • Dänemark
  • Italienische Republik
  • Mazedonien
  • Russische Föderation
  • Schweiz
  • Tschechische Republik
  • Republik Türkei und
  • Ungarn

Die „Lange Nacht der Konsulate“ wird von den in Nürnberg ansässigen Konsulaten des Konsularischen Korps im Freistaat Bayern veranstaltet und steht unter der gemeinsamen Schirmherrschaft von Staatsministerin Dr. Beate Merk und Staatsminister Dr. Markus Söder.

Bayern ist mit 115 konsularischen Vertretungen, davon 43 berufskonsularischen Vertretungen, der bedeutendste Konsularstandort in Deutschland.

Hiervon befinden sich in Nürnberg eine berufskonsularische Vertretung und elf Honorarkonsulate.

Am Abend des 6. Mai 2017 können die Besucherinnen und Besucher wieder einen ganz persönlichen Einblick in die Arbeit der Konsulate gewinnen und sich dabei über Land und Leute, Kultur und Sehenswürdigkeiten informieren. Die „Lange Nacht“ bietet ein buntes Programm mit Folkloregruppen, Lesungen, Musik, Film und vielem mehr.

Außerdem beteiligt sich der Albrecht Dürer Airport Nürnberg mit einer Verlosung von Freiflügen zu Destinationen in von beteiligten Konsulaten vertretene Länder.

Im Rahmen des Abends findet jeweils nach den Aufführungen der Italienischen Republik, Mazedoniens, der Schweiz, der Republik Türkei und Ungarns auf der Bühne mit dem Albrecht Dürer Airport Nürnberg die Verlosung von Freiflügen für diese Länder statt.

Die Doyenne des Konsularischen Korps im Freistaat Bayern, Generalkonsulin der Republik Bulgarien Antoaneta Baycheva, und weitere  Berufs- und Honorarkonsule werden an diesem Abend anwesend sein.