Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Terminhinweis: Europaministerin Dr. Beate Merk zeichnet verdiente Persönlichkeiten mit der Bayerischen Europa-Medaille aus / Festredner Bundesaußenminister a.D. Joschka Fischer unter den Ausgezeichneten

2. Juni 2016

Am Dienstag, 7. Juni 2016, 16.00 Uhr, händigt Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk in den Bronzesälen der Residenz München die Bayerische Europa-Medaille an verdiente Persönlichkeiten aus. Die Festrede aus Anlass der Verleihung hält Bundesaußenminister a.D. Joschka Fischer, der zu den diesjährigen Medaillenempfängern zählt.

Im Jahr 2016 werden mit der „Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa“ geehrt:

Professorin Dr. Gabrijela Dreo Rodošek
Inhaberin des Lehrstuhls „Kommunikationssysteme und Netzsicherheit“ an der Universität der Bundeswehr in München“

Joschka Fischer
Bundesaußenminister a.D.

Professor Dr. Nikolaus Hipp*)
Unternehmer, Honorarkonsul von Georgien

Diana Iljine
Geschäftsführerin der Internationale Münchner Filmwochen GmbH, Direktorin des Filmfest München und des Internationalen Festivals der Filmhochschulen

Professor Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin*)
Staatsminister a.D., Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Dr. Rachel Salamander
Literaturwissenschaftlerin, Geschäftsführerin der „Literaturhandlung“

Birgit Schmitz-Lenders
Leiterin der Europäischen Akademie Bayern

Gerd Sonnleitner
ehem. Präsident des Europäischen, Deutschen und Bayerischen Bauernverbandes

Professor Dr. h.c. Horst Teltschik
Politologe und ehem. Leiter der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik

Katharina Wagner
Opernregisseurin, Leiterin der Bayreuther Festspiele

Dr. Jens Weidmann*)
Präsident der Deutschen Bundesbank

*) Die Aushändigung an Herrn Professor Dr. Hipp, Herrn Professor Dr. Dr. h.c. Nida-Rümelin und Herrn Dr. Weidmann erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Europa-Medaille wird seit 1990 Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben. Von 1990 bis 2015 haben insgesamt 288 Personen die Auszeichnung erhalten.

Hinweis für Medienvertreter:
Berichterstatter und Bildberichterstatter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Bitte Presseausweis bereithalten.

Der Zugang zu den Bronzesälen der Residenz erfolgt über die Hofgartenseite.

Youtube Aktivierung

Wenn Sie das Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an den Betreiber von YouTube übertragen. Nach Setzen des Häkchens können alle Videos dauerhaft ohne nochmalige Aktivierung abgerufen werden. Durch Entfernen des Häkchens können Sie die dauerhafte Aktivierung wieder deaktivieren.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille


KONTAKT

Zu Bayern Direkt
Zum E-Mail-Formular Zur Facebook-Seite von Bayern Zum YouTube-Channel von Bayern

HERAUSGEBER

Bayerische Staatskanzlei

Staatsministerin Dr. Beate Merk (3. von rechts) mit den diesjährigen mit der Europa-Medaille ausgezeichneten Persönlichkeiten in den Bronzesälen in der Münchner Residenz.

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille 2016 Foto-Icon

Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille 2016

Staatsministerin Dr. Beate Merk hat am 7. Juni 2016 in den Bronzesälen der Residenz München die Bayerische Europa-Medaille an verdiente Persönlichkeiten ausgehändigt. Die Europa-Medaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern in vielfältiger Weise verdient gemacht haben. Zur Europa-Medaille, zur Pressemitteilung.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 11 / Video 1
    Die Bayerische Europa-Medaille.
    Die Bayerische Europa-Medaille wird seit 1990 verliehen.
  • Foto 2 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk bei ihrer Rede.
    Staatsministerin Dr. Beate Merk bei ihrer Rede: „Sie arbeiten unermüdlich daran, Menschen zusammen zu bringen, Grenzen zu überwinden, für ein Leben in Frieden und Freiheit. Sie alle leben Europa.“
  • Foto 3 von 11 / Video 1
    Die Festrede hält Bundesminister a. D. Joschka Fischer.
    Die Festrede hält Bundesminister a. D. Joschka Fischer.
  • Foto 4 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (links) und Professorin Dr. Gabrijela Dreo Rodošek (rechts), Inhaberin des Lehrstuhls „Kommunikationssysteme und Netzsicherheit“ an der Universität der Bundeswehr in München“.
    Die Europa-Medaille erhalten Professorin Dr. Gabrijela Dreo Rodošek, Inhaberin des Lehrstuhls „Kommunikationssysteme und Netzsicherheit“ an der Universität der Bundeswehr in München, ...
  • Foto 5 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (rechts) und Bundesminister a. D. Joschka Fischer (links).
    ... Bundesminister a. D. Joschka Fischer, ...
  • Foto 6 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (links) und Diana Iljine (rechts), Geschäftsführerin der Internationale Münchner Filmwochen GmbH, Direktorin des Filmfest München und des Internationalen Festivals der Filmhochschulen.
    ... Diana Iljine, Geschäftsführerin der Internationale Münchner Filmwochen GmbH, Direktorin des Filmfests München und des Internationalen Festivals der Filmhochschulen, ...
  • Foto 7 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (links) und Dr. Rachel Salamander (rechts), Literaturwissenschaftlerin, Geschäftsführerin der „Literaturhandlung“.
    ... Dr. Rachel Salamander, Literaturwissenschaftlerin und Geschäftsführerin der „Literaturhandlung“, ...
  • Foto 8 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (links) und Birgit Schmitz-Lenders (rechts), Leiterin der Europäischen Akademie Bayern.
    ... Birgit Schmitz-Lenders als Leiterin der Europäischen Akademie Bayern, ...
  • Foto 9 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (rechts) und Gerd Sonnleitner (links), ehemaliger Präsident des Europäischen, Deutschen und Bayerischen Bauernverbandes.
    ... Gerd Sonnleitner, ehemaliger Präsident des Europäischen, Deutschen und Bayerischen Bauernverbandes und ...
  • Foto 10 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (rechts) und Professor Dr. h.c. Horst Teltschik (links), Politologe und ehemaliger Leiter der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik.
    ... Professor Dr. h.c. Horst Teltschik, Politologe und ehemaliger Leiter der Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik.
  • Foto 11 von 11 / Video 1
    Staatsministerin Dr. Beate Merk (3. von rechts) mit den diesjährigen mit der Europa-Medaille ausgezeichneten Persönlichkeiten in den Bronzesälen in der Münchner Residenz.
    Europaministerin Dr. Beate Merk (3. von rechts) mit den ausgezeichneten Persönlichkeiten in den Bronzesälen der Münchner Residenz.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Weiter blättern