Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Terminhinweis: Medien- und Digitalminister Georg Eisenreich lädt zu „Spitzengespräch Medienstandort Bayern“

20. September 2018

Am Montag, 24. September 2018, 9.00 Uhr, findet auf Einladung von Medien- und Digitalminister Georg Eisenreich das erste „Spitzengespräch Medienstandort Bayern“ in den Highlight Towers München (Mies-van-der-Rohe-Straße 6, Tower 1, 31. Etage, Tagungsräume I und II) statt. Über die veränderten Bedingungen für die Medienbranche im Zeitalter der Digitalisierung diskutiert Medienminister Georg Eisenreich mit

Conrad Albert (ProSiebenSat1)
Dr. Manuel Cubero (Vodafone Deutschland)
Lars Janssen (Travian Games)
Dr. Paul-Bernhard Kallen (Hubert Burda Media Holding)
Martin Moszkowicz (Constantin Film)
Andreas Scherer (Augsburger Allgemeine)
Siegfried Schneider (Bayerische Landeszentrale für neue Medien)
Ulrich Wilhelm (Bayerischer Rundfunk).

Zentrales Thema wird hierbei die Weiterentwicklung des Medienstandorts Bayern sein. Ziel ist es, in Bayern auch in Zukunft ein Umfeld zu schaffen, in dem bayerische Medienunternehmen beste Bedingungen für den nationalen und internationalen Wettbewerb haben.

Über die wesentlichen Ergebnisse des „Spitzengesprächs Medienstandort Bayern“ informieren Staatsminister Georg Eisenreich und Siegfried Schneider (BLM)

im Rahmen einer Pressekonferenz
um 11.45 Uhr
im Highlight Tower 1, 31. Etage, Tagungsraum IV,
Mies-van-der-Rohe-Straße 6, München.

Hinweis für Berichterstatter:
Zu Beginn der Veranstaltung sind Bildaufnahmen möglich. Bitte Presseausweis und amtlichen Lichtbildausweis bereithalten. Gegebenenfalls finden am Einlass stichprobenartig Taschenkontrollen statt. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung bis spätestens Freitag, 21. September 2018, 15.00 Uhr, unter medienbetreuung@stk.bayern.de gebeten.

Grundsätzlicher Hinweis:
Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass die Bayerische Staatskanzlei personenbezogene Daten verarbeitet. Nähere Informationen finden Sie unter: http://q.bayern.de/datenschutzhinweise.