Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Terminhinweise StS KW 50

7. Dezember 2018

Am Montag, den 10. Dezember um 19:00 Uhr ist Innenstaatssekretär Gerhard Eck beim Kamingespräch zur Verwaltungsratssitzung der Bundesanstalt für den Digitalfunk (Berlin Capital Club, Mohrenstraße 30, 10789 Berlin).

Am Dienstag, den 11. Dezember um 11:00 Uhr nimmt Eck an der Sitzung der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag teil.

Um 12:00 Uhr ist der Staatssekretär bei der Plenarsitzung im Bayerischen Landtag.

Um 18:30 Uhr nimmt Gerhard Eck am vorweihnachtlichen Parlamentarischen Abend im Bayerischen Landtag mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner teil (Friedrich-Bürklein-Halle; anschließend: Senatssaal).

Am Mittwoch, den 12. Dezember um 14:00 Uhr ist Eck bei der Sitzung der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag.

Um 16:00 Uhr ist Staatssekretär Eck gemeinsam mit Innenminister Joachim Herrmann und Bau- und Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart bei der Verabschiedung des langjährigen Leiters der Abteilung für Straßen- und Brückenbau, Karl Wiebel, sowie des Referatsleiters für Brücken- und Tunnelbau, Professor Karl Goj (Casino, StMB, Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München).

Um 17:30 Uhr nimmt Eck am ökumenischen Gottesdienst anlässlich der Weihnachtsfeier der CSU-Landtagsfraktion teil (Alte Haidhauser Kirche, Kirchenstraße 39, 81675 München).

Am Freitag, den 14. Dezember um 11:15 Uhr informiert Innen- und Integrationsstaatssekretär Gerhard Eck bei einem Pressetermin über das Sofortprogramm für anerkannte Flüchtlinge im Rahmen des Wohnungspaktes Bayern. Hierzu ergeht noch eine gesonderte Einladung.

Am Sonntag, den 16. Dezember um 15.30 Uhr besucht Innenstaatssekretär Gerhard Eck das Konzert des Würzburger Polizeichors mit dem Motto "Sehnsucht nach Weihnachten" (Kirche St. Josef, Matterstockstraße 39, 97080 Würzburg).

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers