Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
Amtswechsel am Amtsgericht Augsburg / Bayerns Justizminister Eisenreich verabschiedet Dr. Bernt Münzenberg und führt Dr. Franz Gürtler in sein neues Amt ein
10. Mai 2021

Wechsel an der Spitze des Amtsgerichts Augsburg: Bayerns Justizminister Georg Eisenreich verabschiedet heute Dr. Bernt Münzenberg, der zum 1. April 2021 zum Präsidenten des Landgerichts München II ernannt wurde. Gleichzeitig führt er Dr. Franz Gürtler in das Amt des Amtsgerichtspräsidenten ein.

Minister Eisenreich betont in seiner Laudatio für Dr. Bernt Münzenberg: „Sie haben eine beeindruckende berufliche Laufbahn vorzuweisen. Sie sind ein ausgezeichneter Jurist und eine erfahrene Führungspersönlichkeit. Als Arbeitsgemeinschaftsleiter haben Sie sich besonders um die Ausbildung des juristischen Nachwuchses verdient gemacht. Mit Ihrem Wissen und Wirken sind Sie für Kollegen und Mitarbeiter stets ein Vorbild. In den vergangenen Jahren haben Sie sehr erfolgreich das Amtsgericht Augsburg geleitet. Herzlichen Dank für Ihr großes Engagement und Ihren Einsatz. Für Ihre Tätigkeit als Präsident des Landgerichts München II wünsche ich Ihnen alles Gute.“

Dr. Franz Gürtler, zuletzt Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München, wird als Präsident des Amtsgerichts Augsburg eingeführt. Eisenreich in seiner Laudatio für Dr. Franz Gürtler: „In allen Stationen Ihrer Laufbahn haben Sie überzeugt: mit hoher Fachkompetenz, Leistungsstärke und Entschlusskraft. Als Vizepräsident des Amtsgerichts Augsburg konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Behördenleitung sammeln. Ich bin mir sicher: Mit Ihrer Erfahrung, Ihrem Fachwissen und Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit werden Sie das Amtsgericht Augsburg hervorragend leiten. Für Ihre neuen Aufgaben wünsche ich Ihnen viel Erfolg.“

Hintergrund:

Dr. Bernt Münzenberg (62) trat 1986 seinen Dienst im Bayerischen Staatsministerium der Justiz an. Nach Stationen bei der Staatsanwaltschaft Augsburg und als Richter am Amtsgericht Augsburg war er von 1994 bis 2002 als hauptamtlicher Arbeitsgemeinschaftsleiter für die Ausbildung der Rechtsreferendare zuständig. Anschließend wechselte er an das Oberlandesgericht München und wurde im April 2003 zum Direktor des Amtsgerichts Neu-Ulm befördert. Im August 2009 wurde er zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht München ernannt. Vom 1. August 2013 bis 31. März 2021 war er Präsident des Amtsgerichts Augsburg. Seit 1. April 2021 ist Herr Dr. Münzenberg Präsident des Landgerichts München II.

Dr. Franz Gürtler (57) begann seine Justizkarriere 1993 bei der Staatsanwaltschaft Landshut. In seiner weiteren beruflichen Laufbahn wirkte er als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Augsburg und als Richter am Landgericht Landshut, bevor er im März 1999 in das bayerische Justizministerium wechselte. Ab November 2006 war Herr Dr. Gürtler für rund drei Jahre als Richter am Oberlandesgericht München tätig und kehrte dann wieder in das Justizministerium zurück. Zum 1. August 2012 wurde Herr Dr. Gürtler zum Vizepräsidenten des Amtsgerichts Augsburg ernannt. Vom 16. Dezember 2014 bis 30. April 2021 war er Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht München. Zum 1. Mai 2021 wird Herr Dr. Franz Gürtler neuer Präsident des Amtsgerichts Augsburg.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers