Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Digitalministerin Gerlach: München wird zum kreativen Hotspot / Animago Award & Conference zeichnet „digital artists“ aus

4. November 2019

Seit 2016 findet die Animago Award & Conference in München statt. Zahlreiche Besucher aus aller Welt nutzen die Gelegenheit um sich vier Tage lang zu informieren, sich inspirieren zu lassen und untereinander auszutauschen. Digitalministerin Judith Gerlach: „Animago ist eine der wichtigsten Fachveranstaltungen für virtuelle Effekte, digitale Medien und 3D-Animation. Dass wir dieses Event zu uns nach Bayern geholt haben zeigt, dass wir ein top Standort sind. Der fachliche Austausch und die Nachwuchsförderung werden beim Animago großgeschrieben. Das Digitalministerium unterstützt die Veranstaltung mit fast 150.000 Euro. Das ist aber keine Förderung in Bits und Bytes. Wir investieren damit in das kreative Potenzial und die Köpfe, die uns mit spannenden Projekten begeistern.“

Anlässlich der Preisverleihung im Münchner Postpalast sagte die Ministerin: „Es ist extrem beeindruckend, was sich die Kreativen auch in diesem Jahr wieder einfallen haben lassen. Der Preisträger in der Kategorie beste Nachwuchsproduktion, Mohammad Houhou mit seinem Film ‚The Ostrich Politic‘, ist dafür ein wunderbares Beispiel. Ich gratuliere allen Gewinnern und wünsche den Animago-Teilnehmern noch spannende Tage in München.“

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken