Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Newsletter

Newsletter der Bayerischen Staatsregierung – 26. Juli 2019

Bayerische Staatskanzlei

Bayern fördert Berufsausbildung und Wiederaufforstungsprojekt in Äthiopien mit über 797.000 Euro / Staatsminister Dr. Florian Herrmann: Ausbildung und Umweltschutz schaffen Zukunftsperspektiven im Heimatland

(26.07.2019) Der Freistaat Bayern verbessert die Studienbedingungen am Agrotechnischen und Technologie College in Harar (Ostäthiopien) mit neuem Lehrmaterial und Geräten und unterstützt im Bezirk Borena (Südäthiopien) ein Projekt zur Wiederaufforstung. Bayern schafft damit auch in den ländlichen Regionen Äthiopiens Zukunftsperspektiven.

weiter

Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2019

Vor dem Richard-Wagner-Festspielhaus: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (2. v. rechts), Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Karin Baumüller-Söder (2. v .links), Bayreuths Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe (3 v. links) und ihr Gatte Thomas Erbe (rechts).vergrößern

(25.07.2019) Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 25. Juli 2019 mit Karin Baumüller-Söder an der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2019 in Bayreuth teilgenommen.

zur Fotoreihe

100. Jubiläum Bamberger Verfassung

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, erinnert beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich '100 Jahre Bamberger Verfassung' an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats.vergrößern

(24.07.2019) Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 24. Juli 2019 mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, beim gemeinsamen Festakt der Staatsregierung und des Landtags anlässlich „100 Jahre Bamberger Verfassung“ in der Konzerthalle Bamberg an diese bedeutende Zäsur in der Geschichte des Freistaats erinnert.

zur Fotoreihe

Bericht aus der gemeinsamen Kabinettssitzung mit Baden-Württemberg am 23. Juli 2019 in Meersburg

(23.07.2019) Baden-Württemberg und Bayern stärken länderübergreifende Zusammenarbeit / Ministerpräsident Kretschmann: „Baden-Württemberg und Bayern sind wirtschaftliche Lokomotiven und führende Industrie- und Innovationsregionen in Deutschland / Uns verbinden viele Zukunftsthemen, bei denen wir gemeinsam punkten werden“ / Ministerpräsident Dr. Söder: „Wir haben die Südschiene neu belebt / Wir brauchen Zusammenarbeit, wo Länder Spitzenkompetenzen aufweisen: Wir werden unsere Kräfte in der Batterieforschung und der E-Mobilität noch stärker bündeln“

weiter

zur Fotoreihe

zum Video

Bayerischer Verdienstorden 2019

Bayerischer Verdienstorden 2019vergrößern

(22.07.2019) Am 22. Juli 2019 hat Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, im Rahmen einer Feierstunde im Antiquarium der Münchner Residenz 58 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

zur Fotoreihe

zum Video

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Bayerns Innen- und Sportminister Herrmann: Freistaat fördert Sport- und Schützenvereine mit rund 20 Millionen Euro – 1,4 Millionen Euro mehr als 2017 – „Eine Investition, die sich lohnt!“

(26.07.2019) Bayerns Sport- und Schützenvereine erhalten in Kürze die Sportbetriebsförderung des Freistaats Bayern. In diesem Jahr stehen für die sogenannte Vereinspauschale rund 20 Millionen Euro zur Verfügung. Das ist eine Steigerung der Fördermittel von rund sieben Prozent im Vergleich zum Jahr 2017.

weiter

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann kritisiert Reformpläne des Bundes im Notfallwesen: „Erhebliche Bedenken gegen unverhältnismäßigen Eingriff in vorhandene Rettungsstrukturen der Länder“

(24.07.2019) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat erhebliche Vorbehalte gegen einige Teile der Reformpläne im Notfallwesen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und kritisiert auch das bisherige Verfahren: „Der Gesetzentwurf ist mit den Ländern bisher überhaupt nicht besprochen worden. Die in vielen Ländern für das Rettungswesen zuständigen Innenminister sind auch für die Besprechung im August noch nicht einmal eingeladen.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Gut informiert in den Sommerurlaub / „BayernInfo“ informiert in Echtzeit über Stau und Baustellen / Neue Webcams verschaffen Überblick über Wartezeit an der Grenze / „Bayernnetz für Radler“ zeigt Wege durch das Radlland Bayern

(25.07.2019) Die bayerischen Sommerferien stehen vor der Tür und auf den Straßen Bayerns drohen lange Staus. Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart empfiehlt deshalb vorab den Blick auf die App „BayernInfo“, die in Echtzeit die unterschiedlichen Staus bayernweit meldet. „Wer sich die App auf sein Smartphone lädt, kann sich zudem über alle staatlichen Baustellen auf Autobahnen, Bundes- und Staatsstraßen auf seiner Strecke vorab informieren.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justizminister Eisenreich stellt bayernweit zehntes Schülergericht in Regensburg vor / Eisenreich: „Dialog auf Augenhöhe, eine gemeinsam erarbeitete Sanktion – das ist unser Erfolgsrezept“

(22.07.2019) Bayerns Justizminister Georg Eisenreich stellte am 22. Juli 2019 in Regensburg das bayernweit zehnte Schülergericht („Teen Court“) vor. Eisenreich bei der Vorstellung des Projekts: „Seit bald 20 Jahren leisten wir in Bayern mit den Schülergerichten Pionierarbeit: Junge Straftäter stellen sich einem Gremium aus drei Schülerrichtern.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Kooperationsmodell „Sport-nach-1 in Schule und Verein“ – Sportbetriebspauschale erstmalig erhöht – Kultusminister Michael Piazolo: „Sport und Bewegung als Bereicherung des schulischen Alltags“

(26.07.2019) Zum kommenden Schuljahr 2019/2020 stärkt der Freistaat das Bayerische Kooperationsmodell „Sport-nach-1 in Schule und Verein“. „Sport und Bewegung bereichern den schulischen Alltag. Das ‚Sport-nach-1-Modell‘ bietet vielfältige Sportangebote für die Schülerinnen und Schüler. Um das Angebot weiter zu stärken, erhöhen wir die Förderung“, so Kultusminister Michael Piazolo.

weiter

2. Bayerische Robotik-Meisterschaft an Realschulen: Kultusminister Michael Piazolo zeichnet erfolgreiche Schülerteams aus – 6 Preisträgermannschaften / „Champions unter den Robotikern“

(24.07.2019) Bei der 2. Bayerischen Robotik-Meisterschaft an Realschulen stellten Schülerteams aus ganz Bayern ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis. 76 Jugendliche überzeugten die Jury beim Finale am 24. Juli 2019 ganz besonders und konnten sich über wertvolle Sachpreise für die Robotik freuen.

weiter

„Schöne und erholsame Sommerferien“ – Kultusminister Michael Piazolo bedankt sich bei der Schulgemeinschaft – Schuljahresende für rund 1,66 Millionen bayerische Schülerinnen und Schüler / Bei Fragen rund ums Zeugnis bieten Staatliche Schulberatungsstellen Unterstützung

(22.07.2019) „Endlich Sommerferien“ heißt es für die Schülerinnen und Schüler im Freistaat. Auf dem Stundenplan stehen in den nächsten sechs Wochen vor allem Erholung und Freizeit. „Die ganze Schulgemeinschaft leistet in Bayern einen wesentlichen Beitrag für die Entwicklung unserer jungen Menschen.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Kunstminister Bernd Sibler bei Eröffnung der Bayreuther Festspiele -„Inszenierungen können faszinieren und irritieren – hoher Stellenwert für bayerische Kulturlandschaft“ / Auftakt der Richard-Wagner-Festspiele mit „Tannhäuser“

(25.07.2019) Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Kunstminister Bernd Sibler nahmen am 25. Juli 2019 an der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth teil. Der Auftakt der diesjährigen Opernfestspiele auf dem Grünen Hügel ist in diesem Jahr der „Tannhäuser“ in einer Inszenierung von Tobias Kratzer.

weiter

Mit 463 Stundenkilometern zum Sieg: TUM setzt Erfolgsserie bei weltweitem Hyperloop-Wettbewerb fort / Wissenschaftsminister Bernd Sibler gratuliert Studentinnen und Studenten zu viertem Sieg in Folge bei „SpaceX Hyperloop Pod Competition“ in Los Angeles: „Hervorragende Rahmenbedingungen im Freistaat, um Mobilität der Zukunft mitzugestalten“

(24.07.2019) Mit einem 463 Stundenkilometer schnellen Pod, einer Hyperloop-Kabinenkapsel, siegte das „WARR Hyperloop“-Team aus Studentinnen und Studenten der Technischen Universität München (TUM) bei der „2019 SpaceX Hyperloop Pod Competition“ in Los Angeles und setzte sich damit gegen renommierte Universitäten aus der ganzen Welt durch.

weiter

Der Wissenschaftsstandort Bayern ist Spitze: LMU und TUM setzen sich als Exzellenz-Universitäten durch / Kommission hat über 19 Anträge entschieden – zwei von elf deutschen Exzellenzuniversitäten bzw. -verbünden liegen in Bayern – Sibler: „Top-Standort, wenn es um zukunftsweisende Forschung und international sichtbare Spitzeneinrichtungen geht“

(19.07.2019) Ab sofort besitzt der Freistaat Bayern dauerhaft zwei ausgewiesene Exzellenz-Universitäten: Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und die Technische Universität München (TUM) sind am 19. Juli 2019 von der Exzellenzkommission zu Siegern im Wettbewerb um eine Förderung aus dem Bund-Länder-Programm zur Exzellenzstrategie gekürt worden.

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

FÜRACKER: ZEIGT UNS EUER SCHÖNSTES HEIMAT-FOTO! / Heimatminister startet Foto-Wettbewerb für junge Leute „Dein Bayern.Deine Heimat“

(26.07.2019) „Bayern – das ist nicht nur ein Land, sondern ein Lebensgefühl. Unsere Kultur, die Natur und die Menschen sind einzigartig. Zeigt uns, was Heimat für Euch ausmacht – mit eurem schönsten Bayern-Foto.“ Mit diesen Worten hat Finanz- und Heimatminister Albert Füracker alle 14- bis 25-Jährigen im Freistaat zum Mitmachen beim Wettbewerb „Dein Bayern.Deine Heimat“ eingeladen.

weiter

FÜRACKER: SCHON ÜBER 1 MILLIARDE EURO IN BREITBANDAUSBAU INVESTIERT / Mehr als 20.000 BayernWLAN Hotspots in Betrieb // Neue Förderrichtlinie „Digitales Rathaus“

(25.07.2019) „Glasfaser, BayernWLAN und Digitale Kommunalverwaltung machen Bayern noch attraktiver. Das Heimatministerium stärkt die digitale Chancengleichheit, sorgt für gleichwertige Lebensbedingungen und eröffnet neue Chancen für die Menschen in ganz Bayern und die bayerische Wirtschaft“, stellte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am 25. Juli 2019 bei einer Bilanz-Pressekonferenz in München fest.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Drei Jahre Digitalbonus: Evaluation des Programms in Zusammenarbeit mit den bayerischen Kammern / Aiwanger: „Nachfrage nach Digitalbonus weiterhin ungebrochen“

(24.07.2019) Mit dem Digitalbonus unterstützt die bayerische Staatsregierung kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Prozesse und der Verbesserung ihrer IT. Nach drei Jahren wurde das Programm jetzt in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern sowie den Handwerkskammern in Bayern überprüft und bewertet.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Glauber: Mehr Grün statt Grau in Lindau / Förderurkunde für Regionalgartenschau 2021 übergeben

(23.07.2019) Die nächste Regionalgartenschau „Natur in Lindau“ findet 2021 statt.  Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber hat am 23. Juli 2019 zusammen mit Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart Förderurkunden an Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker übergeben. Glauber betonte dazu: „Gartenschauen bringen mehr Natur in Bayerns Städte.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Ernährungsministerium schickt eigenen Food Truck auf Tour

(24.07.2019) Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten geht auf die Straße. Ab August wird ein eigener Food Truck des Ministeriums in Bayern unterwegs sein – mit einer besonderen Mission: „El Cheffes Bayern Truck“ soll vor allem einem jungen Publikum beste regionale Qualitätsprodukte schmackhaft machen.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

2. Münchner Rede zur Familien- und Sozialpolitik / Sozialministerin Schreyer zieht nach 500 Tagen im Amt Zwischenbilanz und stellt ihre aktuellen und künftigen Projekte vor

(24.07.2019) 500 Tage im Amt – Ein Blick zurück und nach vorne: Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat am 24. Juli 2019 in ihrer „2. Münchner Rede zur Familien- und Sozialpolitik“ Zwischenbilanz gezogen und ihre aktuellen und künftigen Projekte vorgestellt. Schreyer sagte: „Mit der Einführung des Bayerischen Familiengelds haben wir einen wichtigen Schritt für die Wahlfreiheit der Familien in Bayern getan.“

weiter

Ferienjob – worauf man achten muss! / Arbeitsministerin Schreyer: „Ferienjobs sind eine gute Möglichkeit das Taschengeld aufzubessern, wenn dabei ein paar Regeln beachtet werden“

(21.07.2019) Für Bayerns Arbeitsministerin Kerstin Schreyer sind die kommenden Sommerferien eine gute Möglichkeit, um sich mit einem Ferienjob etwas dazu zu verdienen. „Bei einem Ferienjob erhalten Jugendliche einen ersten Einblick in den Arbeitsalltag. Gleichzeitig sammeln sie praktische Erfahrung für ihre persönliche Entwicklung. Dies kann später auch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz nützlich sein“, so die Ministerin.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Digitalministerin Gerlach: Während der Bund zögert, machen wir Nägel mit Köpfen / 15 Verwaltungsleistungen ab sofort online verfügbar

(22.07.2019) Vor nicht einmal einem halben Jahr hat Digitalministerin Judith Gerlach gemeinsam mit dem Innovationsring des Bayerischen Landkreistages das Digitallabor gestartet. Jetzt wurden in Aschaffenburg die ersten Ergebnisse präsentiert. „Das Digitallabor ist ein voller Erfolg. Die sieben Pilotlandkreise haben hervorragende Arbeit geleistet. Wir können jetzt bereits die ersten 15 von 21 Verwaltungsleistungen online anbieten.“

weiter