Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Newsletter

Newsletter der Bayerischen Staatsregierung – 28. August 2020

Bayerische Staatskanzlei

Ministerpräsident Dr. Söder zur Corona-Pandemie

Ministerpräsident Dr. Söder zur Corona-Pandemievergrößern

(25.08.2020) Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Corona ist wieder auf dem Sprung zu einer exponentiellen Entwicklung. Wir müssen die Zügel anziehen und eine gemeinsame Strategie entwickeln, um vor einer zweiten Welle zu bleiben und nicht hinterher zu laufen.“

zum Video

Empfang des FC Bayern München am Flughafen München

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, gratuliert Spielern, Trainer und Verantwortlichen des FC Bayern München am Flughafen München.vergrößern

(24.08.2020) Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 24. August 2020 Spieler, Trainer und Verantwortliche des FC Bayern München nach ihrem Champions-League-Sieg in Lissabon und Triple-Gewinn bei der Rückankunft in Bayern am Flughafen München begrüßt.

zur Fotoreihe

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann trifft österreichischen Innenminister Karl Nehammer: Gemeinsamer Kampf gegen Schleuserkriminalität – Schleppern weiterhin konsequent das Handwerk legen – Bayerische Bezahlkarte in ANKERn in Kooperation mit dem Centre for Migration Policy Development

(27.08.2020) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und der österreichische Innenminister Karl Nehammer haben bei ihrem ersten persönlichen Treffen Schleuserkriminalität den Kampf angesagt. „Wir sind uns einig, Schleppern konsequent das Handwerk zu legen“, sagte Herrmann.

weiter

Bekämpfung der Corona-Pandemie – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Landkreistagspräsident Christian Bernreiter eröffnen Corona-Testzentrum in Deggendorf

(27.08.2020) Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat am 27. August 2020 zusammen mit dem Präsidenten des Bayerischen Landkreistags, Landrat Christian Bernreiter, das Corona-Testzentrum im Landkreis Deggendorf eröffnet. „Das Deggendorfer Testzentrum liegt als eines der Ersten perfekt im Zeitplan“, lobte Herrmann.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Schülerwettbewerb Alte Sprachen: Landessieger kommen aus Friedberg, Memmingen und München / Kultusminister Michael Piazolo und Staatssekretärin Anna Stolz gratulieren Gewinnern zu herausragenden Leistungen

(27.08.2020) Erneut haben sich in diesem Jahr rund 1.000 Oberstufenschülerinnen und -schüler in ganz Bayern den anspruchsvollen Aufgaben im 32. Landeswettbewerb Alte Sprachen gestellt. Nun stehen die drei Landessieger fest: Lea Kolb (Staatliches Gymnasium Friedberg), Nico Jörg (Vöhlin-Gymnasium Memmingen) und Carolin Gastberger (Karlsgymnasium München) haben sich über drei Runden hinweg durchgesetzt und erhielten nun das Glückwunschschreiben aus dem Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Fast 1,1 Millionen Euro aus dem Entschädigungsfonds für Burgruine Hohenberneck in Bad Berneck / Kunstminister Bernd Sibler gibt Mittel für Instandsetzung des historischen Baudenkmals bekannt – „Spannendes Zeugnis unserer Vergangenheit und Geschichte, das unser Landschaftsbild prägt“

(27.08.2020) Die Sanierung der Burgruine Hohenberneck in Bad Berneck wird mit 1.085.040 Euro aus dem Entschädigungsfonds unterstützt. Das gab Kunstminister Bernd Sibler bekannt. „Baudenkmäler wie die Burgruine Hohenberneck sind spannende Zeugnisse unserer Vergangenheit und Geschichte. Zugleich prägen sie unser Landschaftsbild. Sie stiften Identität und Heimat. Sie zu erhalten, bedeutet, unser kulturelles Erbe zu bewahren“, so der Minister.

weiter

Brunnenhof Open Air 2020: „Ein Signal der Solidarität mit unseren Künstlerinnen und Künstlern“ / 30 Konzerte von Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Bayern – Kunstminister Bernd Sibler übernimmt Schirmherrschaft und sichert finanzielle Unterstützung durch das Kunstministerium zu

(26.08.2020) „In diesen herausfordernden Zeiten brauchen wir kreative Ideen, mutige Aktionen und leidenschaftliches Engagement, damit sich Kunst und Kultur trotz der momentanen Einschränkungen entfalten können. Das Brunnenhof Open Air 2020 ist ein Musterbeispiel dafür. Es bietet Musikerinnen und Musikern aus ganz Bayern Raum für ihre Kunst und verspricht den Zuschauerinnen und Zuschauern abwechslungsreiche Stunden in wunderbarem Ambiente“, betonte Kunstminister Bernd Sibler.

weiter

Ausbau der Universität Passau auf Ehret-Grundstück kann kommen / Wissenschaftsminister Bernd Sibler zur Unterzeichnung des Kaufvertrags für Grundstück an der Innstraße durch die IMBY: „Wertvolle Fläche für strategische Erweiterung der Universität Passau“ – Rund 2.200 qm Nutzfläche für Passau International Center for Advanced Interdisciplinary Studies (PICAIS)

(25.08.2020) Der Freistaat hat das sog. Ehret-Grundstück in der Innstraße 45 in Passau für den räumlichen Ausbau der Universität Passau erworben. Am 25. August 2020 unterzeichnete die Immobilien Freistaat Bayern (IMBY) den Kaufvertrag. Für Wissenschaftsminister Bernd Sibler ist das „ein sehr wichtiger Schritt der Universität Passau in Richtung Zukunft.“

weiter

Kunstförderpreis 2020 in der Sparte „Musik und Tanz“ für herausragende Nachwuchstalente / Kunstminister Bernd Sibler gibt vier Preisträgerinnen und Preisträger bekannt – „Großes Können besonders begabter Künstlerinnen und Künstler noch sichtbarer machen“

(23.08.2020) Der Kunstförderpreis 2020 in der Sparte „Musik und Tanz“ geht in diesem Jahr an die in München wirkende Dirigentin Johanna Soller, die Tänzerin Sofie Vervaecke des Staatstheaters Nürnberg, den eng mit Bayern verbundenen Musiker Aris Alexander Blettenberg und das Münchner „Paranormal String Quartet“.

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

FÜRACKER: EINMALIGE LICHTSHOW IN DER RESIDENZ ZUM 175. GEBURTSTAG VON KÖNIG LUDWIG II. / Verschiedene Highlights zur Geburtstagswoche in bayerischen Schlössern

(24.08.2020) Ludwig II. Otto Friedrich Wilhelm von Wittelsbach wurde am 25. August 1845 in München geboren. „Die beeindruckenden Schlösser des Märchenkönigs sind Publikumsmagnete und prägen das Bild Bayerns in der ganzen Welt. Bereits rund 150 Millionen Besucher haben die bekannten Bauwerke des Herrschers seit ihrer Öffnung besucht.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Wirtschaftsminister schreibt Brief an Bayerns Bürgermeister / Aiwanger: „Innenstädte durch Marktsonntage beleben – Handel und Gastronomie brauchen Impulse“

(28.08.2020) Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat die bayerischen Bürgermeister in einem Brief gebeten, Maßnahmen zur Belebung der Innenstädte zu ergreifen, um die Umsatzeinbußen im Einzelhandel aufgrund der Coronakrise zu reduzieren. Aiwanger verweist auf die Möglichkeit, Marktsonntage aus Anlass von Märkten ohne Volksfestcharakter, die seit dem 14. Juli 2020 wieder zulässig sind, durchzuführen.

weiter

Bayerns Wirtschaftsminister fordert Anpassungen vom Bund/ Aiwanger: „Strenge Regelungen der Überbrückungshilfe müssen gelockert werden“ 

(27.08.2020) Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger fordert eine Lockerung der Regelungen der Überbrückungshilfe Corona. Aiwanger: „Die Verlängerung der Überbrückungshilfe von September bis Jahresende ist ein wichtiges Signal an die betroffene Wirtschaft. Es ist aber nötig, die bisherigen strengen Regelungen im Sinne der Unternehmen zu lockern, damit mehr Betriebe in den Genuss von staatlicher Hilfe kommen als derzeit.“

weiter

Fachgespräch mit dem Alpenverein / Aiwanger: „Herausforderungen durch Corona für Bergtourismus gezielt lösen“

(24.08.2020) Bei einem Fachgespräch mit Josef Klenner, Präsident des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV) hat sich Bayerns Wirtschafts- und Tourismusminister Hubert Aiwanger über den Betrieb der Alpenvereinshütten während der Corona-Pandemie informiert. Aiwanger: „Der Deutsche Alpenverein ist mit seinen Sektionen ein zentraler Akteur für die touristische Infrastruktur im Alpenraum.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Glauber: Mobilität der Zukunft ist klimafreundlich / Aktion „Ciao Stau“ startet

(27.08.2020) Die Mobilität der Zukunft soll umweltfreundlich und nachhaltig sein. Darauf macht Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber mit der Aktion „Ciao Stau“ aufmerksam. Das Bayerische Umweltministerium stellt gemeinsam mit Partnern der Bayerischen Klima-Allianz vier Wochen lang kostenlos Alternativen zum Auto zur Verfügung.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

„Empfehlungen der Borchert-Kommission schnell umsetzen“ – Kaniber fordert Tierwohlabgabe, die im Stall ankommt

(26.08.2020) Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber fordert die schnelle und konsequente Umsetzung der Empfehlungen des Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung. „Jetzt muss ein klares politisches Signal für eine Zukunft unserer Tierhaltung und damit unserer Nutztierhalter gesetzt werden“, sagte die Ministerin vor der Agrarministerkonferenz am 27. August 2020 in Berlin.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Zuschuss zu Ausbildungskosten erhöht / Arbeitsministerin Trautner: „Viele bayerische Betriebe suchen noch Auszubildende!“

(26.08.2020) Auch wenn das neue Ausbildungsjahr bereits in den Startlöchern steht, gibt es immer noch viele Möglichkeiten für den Einstieg in eine Berufsausbildung. Arbeitsministerin Carolina Trautner: „Die Chancen auf dem Ausbildungsstellenmarkt sind nach wie vor gut, viele bayerische Betriebe suchen noch Auszubildende. Praktika und Bewerbungsgespräche, die wegen der Corona-Einschränkungen verschoben wurden, sind wieder möglich.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Teststation A 3 Donautal Ost wieder in regulärem Betrieb – Vorübergehender Personalengpass wegen Erkrankungen behoben

(22.08.2020) Am späten Abend des 21. August 2020 wurde dem StMGP bekannt, dass die Teststation Donautal-Ost an der A 3 bei Passau 21. August 2020, vorübergehend geschlossen werden musste. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml betonte am 22. August 2020: „Durch die schnelle und flexible Unterstützung des Bayerischen Roten Kreuzes konnte der Testbetrieb bereits jedoch nach rund einer Stunde gegen 23 Uhr wiederaufgenommen werden.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Gerlach: Es muss bei Regen nicht immer die Glotze sein / Digitale Ferien-Angebote für Kinder mit pädagogischem Nutzen

(28.08.2020) Der knuffige, blaue Hund Lazuli will seinen Knochen. Damit er ihn kriegt, müssen allerdings erst einige Knobelaufgaben gelöst werden, etwa Formen sortieren oder Zahlen zuordnen. Lazuli ist der Titelheld einer vom FilmFernsehFonds (FFF) Bayern geförderten Spiele-App, mit der Kinder ihre Zeit am Computer oder Handy auch pädagogisch sinnvoll verbringen können.

weiter

Bereits 320 Digitallotsen in bayerischen Kom­mu­nen / Gerlach: Wichtige Multiplikatoren bei Ver­wal­tungs­digitalisierung

(25.08.2020) Zur Unterstützung der Digitalisierung in den bayerischen Rathäusern ist im Oktober 2019 das Projekt der sogenannten Digitallotsen auf den Weg gebracht worden. Inzwischen haben 320 Teilnehmer die jeweils viertägige Schulung absolviert und stehen ihren Kommunalverwaltungen als Ratgeber bei der Digitalisierung zur Verfügung.

weiter