Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Newsletter

Newsletter der Bayerischen Staatsregierung – 9. August 2019

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration

Freistaat Spitzenreiter bei Luftrettungen in Deutschland: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt Bilanz der 15 Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber für das Jahr 2018 vor – Beste Ausstattung im Bundesvergleich – Deutlicher Anstieg der Einsätze im langfristigen Vergleich

(07.08.2019) In Bayern starten die Rettungshubschrauber so oft zum Einsatz wie in keinem anderen Bundesland – 2018 waren es über 16.600, fast doppelt so viele wie 1989. Auch die Gesamteinsatzahlen der bayerischen Intensivtransporthubschrauber, die seit 1999 zum Luftrettungstransportsystem gehören, stiegen von rund 3.000 Einsätzen im Jahr 2000 auf über 5.000 in 2018.

weiter

Deutlich weniger Verkehrstote auf Bayerns Straßen – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann zur Verkehrsunfallstatistik für das erste Halbjahr 2019: Bayerns Straßen so sicher wie noch nie – Raser, Fahruntüchtige, Gurtmuffel und Handysünder weiter im Visier der Polizei

(05.08.2019) Deutlich weniger Unfallopfer, aber etwas mehr Verkehrsunfälle auf Bayerns Straßen – das sind die Rahmendaten der am 5. August 2019 von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann veröffentlichten bayerischen Verkehrsunfallstatistik für das erste Halbjahr 2019. Demnach ereigneten sich in Bayern von Januar bis Juni 202.811 Verkehrsunfälle (+1,5 Prozent, 1. Halbjahr 2018: 199.720).

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Strom aus erneuerbaren Energien: Bauverwaltung geht im Klimaschutz mit gutem Beispiel voran / Strom fast zu 100 Prozent aus Wasserkraft / Photovoltaikanlagen produzieren mehr als 3.500.000 kWh im Jahr / Staatsbauverwaltung prüft Einsatz erneuerbarer Energien bei jeder Baumaßnahme / Dächer als Energiequelle nutzen – und verpachten

(06.08.2019) Die Bayerische Staatsregierung bekennt sich zum Klimaschutz und will Bayern zum ersten klimaneutralen Bundesland machen. Die Bayerische Staatsbauverwaltung geht bereits seit Jahren mit gutem Beispiel voran: Der Strom für die staatlichen Liegenschaften in Bayern wird nahezu zu 100 Prozent aus nachhaltiger Wasserkraft bezogen.

weiter

Rund 45,5 Millionen für mehr Lebensqualität und stärkeren sozialen Zusammenhalt in 118 Gemeinden / Städtebauförderung für familienfreundliche und barrierefreie Orte der Gemeinschaft / Rund 45,5 Millionen Euro für 118 Gemeinden in Bayern / Mit kommunalen Mitteln bayernweit fast 70 Millionen Euro

(02.08.2019) Stadtteiltreffs und Gemeinschaftseinrichtungen, Spiel- und Freizeitflächen für Kinder und Jugendliche, barrierefreie Straßen und Plätze: Dank dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ können Städte und Gemeinden in Bayern Orte der Gemeinschaft aufwerten und damit die Lebensqualität in ihren Stadt- und Ortsteilen erhöhen.

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Bayerns Justizminister Eisenreich: „Bei der Mietpreisbremse muss auf Bundesebene nachgebessert werden“

(07.08.2019) Mit dem Inkrafttreten der neuen Mieterschutzverordnung am 7. August 2019 gilt die Mietpreisbremse in Bayern in 162 Städten und Gemeinden. Für Justizminister Eisenreich ist das noch nicht genug: „Jetzt muss bei der Mietpreisbremse auf Bundesebene nachgebessert werden. Unsere Ziele: Eine Begrenzung des Mietanstiegs und ein fairer Interessenausgleich zwischen Mieter und Vermieter.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Wissenschaftsminister Bernd Sibler eröffnet Technologie Campus Hutthurm in Niederbayern – TH Deggendorf erhält neue Außenstelle des Technologie Campus Weißenburg – „TC Hutthurm als entscheidender Innovationstreiber für die Region“

(07.08.2019) Der niederbayerische Markt Hutthurm wird Standort einer neuen Außenstelle des Technologie Campus (TC) Weißenburg der Technischen Hochschule (TH) Deggendorf.  Wissenschaftsminister Bernd Sibler eröffnete am 7. August 2019 den TC in Hutthurm, der sich mit Verfahren, Simulation und Designkonzepten für Leichtbau und Oberflächenoptimierung in der Kunststofftechnik beschäftigen soll.

weiter

Aufarbeitung des Münchner Kunstraubs von 1938: Restitution von neun Kunstwerken des Ehepaars Julius und Semaya Franziska Davidsohn / Kunstminister Bernd Sibler übergibt gemeinsam mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, dem Bayerischem Nationalmuseum und der Staatlichen Graphischen Sammlung München durch die Gestapo beschlagnahmte Werke an Erbengemeinschaft aus Europa, Asien und Afrika: „Ethische Pflicht, sich mit der Herkunft der Museumsbestände sorgfältig, intensiv und gewissenhaft auseinanderzusetzen“

(05.08.2019) Kunstminister Bernd Sibler übergab am 5. August 2019 gemeinsam mit dem Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen (BStGS) Prof. Dr. Bernhard Maaz, dem Generaldirektor des Bayerischen Nationalmuseums (BNM) Dr. Frank Matthias Kammel und dem stellvertretenden Direktor der Staatlichen Graphischen Sammlung München (SGSM) Dr. Kurt Zeitler neun Kunstwerke aus dem Eigentum des Ehepaars Davidsohn an den Vertreter der Erbengemeinschaft Hardy Langer.

weiter

Ausnahmetalente erhalten Kunstförderpreis 2019 in der Sparte „Musik und Tanz“ / Kunstminister Bernd Sibler gibt vier Preisträger bekannt „Auszeichnung für beeindruckende Leistungen und Unterstützung bei weiterer künstlerischer Entwicklung“

(04.08.2019) Den Kunstförderpreis 2019 in der Sparte „Musik und Tanz“ erhalten in diesem Jahr die Münchner Cellistin Raphaela Gromes, die in Absberg geborene Organistin Angela Metzger und das „Verworner Krause Kammerorchester (VKKO)“ als Musiker sowie der Balletttänzer Alexsandro Akapohi, der am Staatstheater Nürnberg engagiert ist.

weiter

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat

100 JAHRE BAMBERGER VERFASSUNG – FÜRACKER ERINNERT AN DIE ERSTE DEMOKRATISCHE VERFASSUNG BAYERNS / Frauen wurden erstmals zur Wahl zugelassen // Sonderausstellung in der Neuen Residenz Bamberg noch bis zum 22. September 2019 geöffnet

(09.08.2019) Zum Schauplatz bayerischer Verfassungsgeschichte wurde die Neue Residenz Bamberg 1919, als hier vor 100 Jahren die erste demokratische Verfassung Bayerns entstand. Die Bamberger Verfassung wurde am 12. August 1919 vom Landtag, der zu dieser Zeit zusammen mit der Regierung in Bamberg tagte, verabschiedet und zwei Tage später am 14. August 1919 ausgefertigt.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Erfolgreiche Reise: Bayerns Wirtschaftsminister war in London / Aiwanger: „Mit viel Arbeit und guten Ideen heimgekehrt“

(06.08.2019) Die Reise des bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger nach London war ein voller Erfolg: Insgesamt drei Partnerschaftsvereinbarungen zwischen bayerischen und Londoner Institutionen konnten unterzeichnet werden. Aiwanger: „Wir sind mit viel Arbeit und guten Ideen heimgekehrt.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Glauber: Bayernweite Aktionsplanung zum Schutz vor Lärm / Erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung abgeschlossen

(06.08.2019) Die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung für die zentrale Lärmaktionsplanung für ganz Bayern ist abgeschlossen. Insgesamt haben sich rund 3.400 Bürger und über 220 Gemeinden beteiligt. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte dazu am 6. August 2019 in München: „Der Schutz vor Lärm ist ein wichtiger Beitrag zu einer hohen Lebensqualität.“

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Kaniber gratuliert Bayerns 10.000. Biobetrieb

(07.08.2019) Der Anteil der Ökolandwirtschaft in Bayern steigt seit Jahren stetig an. Nun wurde die Marke von 10.000 Biobetrieben in Bayern überschritten. Stellvertretend für alle aktuellen Neu-Einsteiger hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber am 7. August 2019 den Demeter-Hof von Monika und Thomas Schrobenhauser in Surberg symbolisch als den 10.000. Biobetrieb begrüßt.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Ehrenamtliche erfüllen letzte Wünsche / Sozialministerin Schreyer: „Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes in München erfüllt mit großartigem ehrenamtlichen Einsatz letzte Wünsche“

(08.08.2019) Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat den Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes in München besucht und war tief beeindruckt: „Der Wünschewagen ermöglicht es sterbenskranken Menschen, sich noch einen sehnlichen Wunsch zu erfüllen – beispielsweise bei der Taufe des Enkels oder bei einem Spiel des Lieblingsvereins dabei zu sein.“

weiter

Offensive für Ein-Eltern-Familien / Sozialministerin Schreyer stellt Maßnahmen zur Stärkung von Alleinerziehenden vor

(05.08.2019) Kinder erziehen, den Haushalt stemmen, die Finanzen im Blick behalten – Alleinerziehende müssen Experten für Multitasking sein. In Bayern leben etwa 200.000 Alleinerziehende. Das heißt: Jede sechste Familie mit minderjährigen Kindern ist eine so genannte „Ein-Eltern-Familie“.

weiter

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Huml eröffnet erste Bayerische Demenzwoche am 13. September auf dem Marienplatz in München – Bayerns Gesundheitsministerin: Bereits über 440 Aktionen bayernweit angemeldet – 5. Bayerischer Fachtag zum Thema „Demenz in der Kommune“ findet am 16. September in Augsburg statt

(09.08.2019) Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml eröffnet die erste Bayerische Demenzwoche am 13. September auf dem Marienplatz in München. Huml betonte am 9. August 2019: „Unser Ziel ist es, das Thema Demenz noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und den Bewusstseinswandel im Umgang mit dieser Krankheit und den Betroffenen sowie deren Pflegepersonen weiter voranzubringen.“

weiter