Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Service © Zhenikeyev - istockphoto

Fotoreihen

Suchen & Filtern

Seitenspezifische Suchfunktion

Suche

Anzahl der Einträge: 1808

Live Q&A unter anderem mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der VDA-Präsidentin Hildegard Müller und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (v.l.n.r.).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

IAA 2021 Launch Event

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 1. Juli 2020 am IAA 2021 Launch Event in der Messe München teilgenommen. Das Motto der Veranstaltung lautet: "IAA 2021 Concept Release".
Zurück blättern
  • Foto 1 von 4
    Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München GmbH Klaus Dittrich, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, die VDA-Präsidentin Hildegard Müller und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (v.l.n.r.) beim IAA 2021 Launch Event in der Messe München.
    Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München GmbH Klaus Dittrich, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und die VDA-Präsidentin Hildegard Müller (v.l.n.r.) beim IAA 2021 Launch Event in der Messe München.
  • Foto 2 von 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links), im Gespräch mit VDA-Präsidentin Hildegard Müller (links).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links), im Gespräch mit VDA-Präsidentin Hildegard Müller (links).
  • Foto 3 von 4
    Bei dem IAA 2021 Launch Event hält Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, eine Rede: "Die neue IAA soll Festival und Denkfabrik werden für die Zukunft der Mobilität. Wir brauchen Autos, die das Klima schonen und die Luftqualität verbessern. Bayern will Role Model werden für ökologische Mobilität."
    Bei dem IAA 2021 Launch Event hält Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, eine Rede: "Die neue IAA soll Festival und Denkfabrik werden für die Zukunft der Mobilität. Wir brauchen Autos, die das Klima schonen und die Luftqualität verbessern. Bayern will Role Model werden für ökologische Mobilität."
  • Foto 4 von 4
    Live Q&A unter anderem mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der VDA-Präsidentin Hildegard Müller und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (v.l.n.r.).
    Live Q&A unter anderem mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der VDA-Präsidentin Hildegard Müller und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (v.l.n.r.).
Weiter blättern
Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, vor dem Amerikahaus in München.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Eröffnung des Amerikahauses in München

Am 29. Juni 2020 haben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville und die Stiftungsgeschäftsführerin Dr. Meike Zwingenberger das umgebaute und neugestaltete Amerikahaus in München eröffnet. Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Florian Herrmann, MdL, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, MdL, US-Generalkonsulin Meghan Gregonis sowie der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, waren ebenfalls anwesend.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 7
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, vor dem Amerikahaus in München.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, vor dem Amerikahaus in München.
  • Foto 2 von 7
    Die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der Vorsitzende der Müncher Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, und US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (v.l.n.r.) eröffnen das umgebaute und neugestaltete Amerikahauses in München.
    Die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der Vorsitzende der Müncher Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, und US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (v.l.n.r.) eröffnen das umgebaute und neugestaltete Amerikahaus in München.
  • Foto 3 von 7
    Pressestatements mit dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, der amtierenden US-Botschafterin Robin S. Quinville und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.).
    Pressestatements mit dem Vorsitzenden der Münchner Sicherheitskonferenz, Botschafter Wolfgang Ischinger, der amtierenden US-Botschafterin Robin S. Quinville und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.).
  • Foto 4 von 7
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links) und die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville (rechts) im Amerikahaus.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links) und die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville (rechts) im Amerikahaus.
  • Foto 5 von 7
    Das Amerikahaus ist ein wichtiger Baustein für transatlantischen Dialog.
    Das Amerikahaus ist ein wichtiger Baustein für transatlantischen Dialog.
  • Foto 6 von 7
    Besichtigung des Theatersaals (v.l.n.r.): US-Generalkonsulin Meghan Gregonis, die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville, Botschafter Wolfgang Ischinger, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Kunstminister Bernd Sibler, MdL, und Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL.
    Besichtigung des Theatersaals (v.l.n.r.): Die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville, Botschafter Wolfgang Ischinger, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Kunstminister Bernd Sibler, MdL, und Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL.
  • Foto 7 von 7
    Vor der Eröffnung des umgebauten und neugestalten Amerikahaus empfing Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville (rechts) zu einem Gespräch in der Staatskanzlei.
    Vor der Eröffnung des umgebauten und neugestalten Amerikahauses empfing Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), die amtierende US-Botschafterin Robin S. Quinville (rechts) zu einem Gespräch in der Staatskanzlei.
Weiter blättern
Bayerischer Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung 2020
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Bayerischer Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung 2020

Am 28. Juni 2020 wurde in Bayern der Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung begangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 6
    Die Beauftragte für Aussiedler und Vertriebene Sylvia Stierstorfer, MdL, Sozialministerin Carolina Trautner, MdL, Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, und Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen Landrat a.D. Christian Knauer (v.l.n.r.) vor der Gedenktafel für die Opfer von Flucht und Vertreibung in der Staatskanzlei.
    Die Beauftragte für Aussiedler und Vertriebene Sylvia Stierstorfer, MdL, Sozialministerin Carolina Trautner, MdL, Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, und der Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen Landrat a.D. Christian Knauer (v.l.n.r.) vor der Gedenktafel für die Opfer von Flucht und Vertreibung in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 von 6
    Sozialministerin Carolina Trautner, MdL, gedenkt der Opfer von Flucht und Vertreibung.
    Sozialministerin Carolina Trautner, MdL, ...
  • Foto 3 von 6
    Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, gedenkt der Opfer von Flucht und Vertreibung.
    ... Landtagspräsidentin Ilse Aigner, MdL, ...
  • Foto 4 von 6
    Die Beauftragte für Aussiedler und Vertriebene Sylvia Stierstorfer, MdL, gedenkt der Opfer von Flucht und Vertreibung.
    ... die Beauftragte für Aussiedler und Vertriebene Sylvia Stierstorfer, MdL, und ...
  • Foto 5 von 6
    Der Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen Landrat a.D. Christian Knauer in der Staatskanzlei.
    ... der Landesvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Landrat a.D. Christian Knauer, gedenken der Opfer von Flucht und Vertreibung.
  • Foto 6 von 6
    Bayerischer Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung 2020
    Bayerischer Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung 2020
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links) verabschieden Papst Benedikt XVI. (3. von rechts) am Flughafen München.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Verabschiedung von Papst Benedikt XVI.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 22. Juni 2020 den emeritierten Papst Benedikt XVI. vor seiner Abreise nach Rom am Flughafen München verabschiedet.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links) verabschieden Papst Benedikt XVI. (3. von rechts) am Flughafen München.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links) verabschieden Papst Benedikt XVI. (3. von rechts) am Flughafen München.
  • Foto 2 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, zur Verabschiedung von Papst Benedikt XVI.: "Das Wiedersehen war eine große Freude. Wir sind sehr stolz auf unseren bayerischen Papst. Er hat uns Gottes Segen für unser Bayern gewünscht."
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, zur Verabschiedung von Papst Benedikt XVI.: "Das Wiedersehen war eine große Freude. Wir sind sehr stolz auf unseren bayerischen Papst. Er hat uns Gottes Segen für unser Bayern gewünscht."
Weiter blättern
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Ministerpräsidentenkonferenz

Ministerpräsident Dr. Söder lud in die Bayerische Vertretung

Bayern ist derzeit Vorsitzland der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder (Ministerpräsidentenkonferenz). Am 17. Juni 2020 lud Ministerpräsident Dr. Markus Söder zur Ministerpräsidentenkonferenz in die Bayerische Vertretung in Berlin.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Ein klares Bekenntnis bei der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin: Wir bleiben bei Corona achtsam und vorsichtig. Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht und Hygiene sind die zentralen Eckpfeiler. Wir dürfen keinesfalls durch Leichtsinn einen neuen Ausbruch riskieren.“

Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder
  • Foto 2 von 3
    Blick in die Halle Bayern
  • Foto 3 von 3
    Sitzung der Ministerpräsidenten der Länder in der Bayerischen Vertretung
Weiter blättern
Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links).
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Weihe des neuen Augsburger Bischofs Dr. Bertram Meier

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 6. Juni 2020 an der Weihe des neuen Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zu Augsburg teilgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Vor dem Hohen Dom zu Augsburg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Kardinal Reinhard Marx (Mitte) und der neue Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (rechts).
    Vor dem Hohen Dom zu Augsburg: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), Kardinal Reinhard Marx (Mitte) und der neue Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (rechts).
  • Foto 2 von 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: "Mit Bischof Bertram Meier bekommen die Gläubigen des Bistums einen Hirten aus ihren Reihen. Unser Dank gilt dem Zusammenstehen mit der Kirche in dieser Zeit."
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: "Mit Bischof Bertram Meier bekommen die Gläubigen des Bistums einen Hirten aus ihren Reihen. Unser Dank gilt dem Zusammenstehen mit der Kirche in dieser Zeit."
  • Foto 3 von 5
    Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links).
    Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links).
  • Foto 4 von 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), bei der Weihe des neuen Augsburger Bischofs Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zu Augsburg.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), bei der Weihe des neuen Augsburger Bischofs Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zu Augsburg.
  • Foto 5 von 5
    Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier hält am Ende der Weihemesse ein Dankeswort.
    Der Augsburger Bischof Dr. Bertram Meier hält am Ende der Messe ein Dankeswort.
Weiter blättern
Nach der Urkundenübergabe: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Bürgerbeauftragte Michael Hofmann, MdL (links) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

MdL Michael Hofmann ist neuer Bürgerbeauftragter

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 28. Mai 2020 Michael Hofmann, MdL, zum neuen Beauftragten für Bürgeranliegen der Bayerischen Staatsregierung ernannt.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), ernennt Michael Hofmann, MdL (links), zum neuen Beauftragten für Bürgeranliegen der Bayerischen Staatsregierung.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), ernennt Michael Hofmann, MdL (links), zum neuen Beauftragten für Bürgeranliegen der Bayerischen Staatsregierung.
  • Foto 2 von 3
    Nach der Urkundenübergabe: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Bürgerbeauftragte Michael Hofmann, MdL (links) in der Staatskanzlei.
    Nach der Urkundenübergabe: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), und der Bürgerbeauftragte Michael Hofmann, MdL (links) in der Staatskanzlei.
  • Foto 3 von 3
    Der neue Bürgerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung: Michael Hofmann, MdL.
    Der neue Bürgerbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung: Michael Hofmann, MdL.
Weiter blättern
Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.r.n.l.), informieren sich bei dem Besuch eines Kindergartens in Nürnberg über das Hygienekonzept. © StMAS
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch eines Kindergartens in Nürnberg

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 25. Mai 2020 gemeinsam mit Familienministerin Carolina Trautner, MdL, einen Kindergarten in Nürnberg besucht.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Besuch eines Nürnberger Kindergartens: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (rechts). © StMAS
    Besuch eines Nürnberger Kindergartens: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (rechts). © StMAS
  • Foto 2 von 5
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.r.n.l.), informieren sich bei dem Besuch eines Kindergartens in Nürnberg über das Hygienekonzept. © StMAS
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.r.n.l.), informieren sich bei dem Besuch eines Kindergartens in Nürnberg über das Hygienekonzept. © StMAS
  • Foto 3 von 5
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), begrüßen die zurückkehrenden Vorschulkinder. © StMAS
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), begrüßen die zurückkehrenden Vorschulkinder. © StMAS
  • Foto 4 von 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit einem Geschenkrucksack für die Kinder.© StMAS
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit einem Geschenkrucksack für die Kinder. © StMAS
  • Foto 5 von 5
    Familienministerin Carolina Trautner, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts). © StMAS
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts) und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (links). © StMAS
Weiter blättern
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch der Grenzkontrollstelle Saalbrücke

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, Bundesinnenminister Horst Seehofer und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, MdL, haben sich am 18. Mai 2020 einen Eindruck von der Situation an der deutsch-österreichischen Grenze in Freilassing gemacht und über das weitere Vorgehen informiert.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Besuch der Grenzkontrolle Saalbrücke: Bundesinnenminister Horst Seehofer (links) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), verschaffen sich einen Eindruck von der Situation an der deutsch-österreichischen Grenze in Freilassing.
  • Foto 2 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: "Grenzkontrollen sind im freien Europa Ultima Ratio. Sie bleiben aber notwendig, solange uns Corona bedroht. Wir lockern schrittweise und immer mit Vorsicht. Falls Infektionen wieder hoch gehen, brauchen wir eine Notbremse."
Weiter blättern
Bei ihrem Besuch in der Grundschüler sprechen Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von rechts), und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (links), unter anderem auch mit den Schülerinnen und Schülern.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch einer Grundschule in München

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 18. Mai 2020 gemeinsam mit Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, eine Grundschule in München besucht. Unter anderem für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 wurde heute der Unterricht wieder aufgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Bei ihrem Besuch in der Grundschüler sprechen Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von rechts), und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (links), unter anderem auch mit den Schülerinnen und Schülern.
    Bei ihrem Besuch in der Grundschüler sprechen Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von rechts), und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (links), mit den Schülerinnen und Schülern.
  • Foto 2 von 2
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (rechts), informieren sich über das Hygienekonzept der Schule im Zuge der Corona-Pandemie.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (rechts), informieren sich über das Hygienekonzept der Schule im Zuge der Corona-Pandemie.
Weiter blättern
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), besichtigen die neu geschaffene Intensivstation im Klinikum Schwabing.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch des Klinikums München-Schwabing

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 14. Mai 2020 zusammen mit Oberbürgermeister Dieter Reiter das Klinikum München-Schwabing besucht.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, vor dem Klinikum Schwabing.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, vor dem Klinikum Schwabing.
  • Foto 2 von 3
    Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), besichtigen die neu geschaffene Intensivstation im Klinikum Schwabing.
    Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (rechts) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), besichtigen die neu geschaffene Intensivstation im Klinikum Schwabing.
  • Foto 3 von 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, im Gespräch mit Mitarbeitern der Klinik.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, im Gespräch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik.
Weiter blättern
Bei einem Rundgang durch die Fertigung informiert sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL über die aktuelle Lage bei der AUDI AG.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch der AUDI AG

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 11. Mai 2020 die AUDI AG in Ingolstadt besucht. Dr. Markus Söder, MdL: „Das Auto ist das Zugpferd unserer Industrie. Wir wollen 4000 Euro Innovationsprämie für emissionsarme Autos und 1000 Euro Recyclingprämie für ältere Autos. Klimaschutz und bezahlbare zukunftssichere Mobilität gehören zusammen. Wir brauchen einen nachhaltigen Leitimpuls in dieser Krise. Gerade zu Zeiten einer beginnenden Rezession muss und wird die Politik ein starkes Signal setzen. Damit sichern wir Arbeitsplätze, schützen das Klima und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Automobilindustrie. Das kann uns nach Corona sogar nach vorn katapultieren.“
Zurück blättern
  • Foto 1 von 6
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, besucht die AUDI AG in Ingolstadt.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, besucht die AUDI AG in Ingolstadt.
  • Foto 2 von 6
    Der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG Markus Duesmann (links) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte) in der Fertigungshalle in Ingolstadt.
    Der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG Markus Duesmann (links) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte) in der Fertigungshalle in Ingolstadt.
  • Foto 3 von 6
    Bei einem Rundgang durch die Fertigung informiert sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL über die aktuelle Lage bei der AUDI AG.
    Bei einem Rundgang durch die Fertigung informiert sich Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL über die aktuelle Lage bei der AUDI AG.
  • Foto 4 von 6
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Gerade zu Zeiten einer beginnenden Rezession muss und wird die Politik ein starkes Signal setzen. Damit sichern wir Arbeitsplätze, schützen das Klima und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Automobilindustrie. Das kann uns nach Corona sogar nach vorn katapultieren.“
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL: „Gerade zu Zeiten einer beginnenden Rezession muss und wird die Politik ein starkes Signal setzen. Damit sichern wir Arbeitsplätze, schützen das Klima und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Automobilindustrie. Das kann uns nach Corona sogar nach vorn katapultieren.“
  • Foto 5 von 6
    Neben dem neuen Audi A3: Der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG Markus Duesmann, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats der AUDI AG Peter Mosch und der Werkleiter des Audi-Standortes Ingolstadt Achim Heinfling (v.l.n.r.).
    Neben dem neuen Audi A3: Der Vorstandsvorsitzende der AUDI AG Markus Duesmann, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats der AUDI AG Peter Mosch und der Werkleiter des Audi-Standortes Ingolstadt Achim Heinfling (v.l.n.r.).
  • Foto 6 von 6
    Für Audi-„Hall of fame“ signierte Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), einen Tankdeckel.
    Für die Audi-„Hall of fame“ signierte Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, einen Tankdeckel.
Weiter blättern
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch eines Kindergartens in Nürnberg

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 25. Mai 2020 gemeinsam mit Familienministerin Carolina Trautner, MdL, einen Kindergarten in Nürnberg besucht.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Besuch eines Nürnberger Kindergartens: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (rechts). © StMAS
    Besuch eines Nürnberger Kindergartens: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (rechts). © StMAS
  • Foto 2 von 5
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.r.n.l.), informieren sich bei dem Besuch eines Kindergartens in Nürnberg über das Hygienekonzept. © StMAS
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.r.n.l.), informieren sich bei dem Besuch eines Kindergartens in Nürnberg über das Hygienekonzept. © StMAS
  • Foto 3 von 5
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), begrüßen die zurückkehrenden Vorschulkinder. © StMAS
    Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König, Familienministerin Carolina Trautner, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), begrüßen die zurückkehrenden Vorschulkinder. © StMAS
  • Foto 4 von 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit einem Geschenkrucksack für die Kinder.© StMAS
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit einem Geschenkrucksack für die Kinder. © StMAS
  • Foto 5 von 5
    Familienministerin Carolina Trautner, MdL (links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts). © StMAS
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts) und Familienministerin Carolina Trautner, MdL (links). © StMAS
Weiter blättern

Anzahl der Einträge: 1808

Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken