Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Sozialministerin Schreyer gibt Träger der künftigen Second-stage-Projekte bekannt – Gewaltschutz

21. November 2019

Für von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder wird es nach oder anstatt eines Aufenthalts in einem Frauenhaus künftig in sogenannten Second-stage-Projekten Hilfe und Unterstützung geben. Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat heute deren Träger und Standorte bekannt gegeben: „17 Projekte aus ganz Bayern werden demnächst grünes Licht für den Start erhalten. Die Standorte reichen von Würzburg bis Straubing, von Selb bis nach Rosenheim. Ganz besonders freut mich, dass die Projekte regional sehr gut verteilt und konzeptionell so vielfältig sind. Damit werden wir erproben, ob und unter welchen Bedingungen es fachlich sinnvoll ist, das bisherige Hilfesystem um einen weiteren Baustein zu ergänzen.“

Die modellhaften Second-stage Projekte sind der nächste Schritt der Weiterentwicklung der Hilfsangebote für gewaltbetroffene Frauen und ihrer Kinder in Bayern. Sie richten sich an gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder, die den hohen Schutz eines Frauenhauses und die intensive Betreuung, die dort geleistet wird, nicht oder nicht mehr benötigen. „Keine Frau soll nach einem Frauenhausaufenthalt gezwungen sein, zum gewalttätigen Partner zurückzukehren, nur, weil sie keinen bezahlbaren Anschlusswohnraum findet“, so Schreyer.

Die Träger und Standorte der künftigen Second-stage-Projekte sind:

AWO Frauenhaus Dachau gGmbH, Frauenhaus Dachau

BRK Kreisverband Erding e.V., Frauenhaus Erding

Frauen helfen Frauen e.V. Ebersberg, Frauennotruf Ebersberg

Frauen helfen Frauen e.V. Fürstenfeldbruck, Frauenhaus Fürstenfeldbruck

Sozialdienst kath. Frauen e.V. München, Frauenhaus München Landkreis

Sozialdienst kath. Frauen e.V. Südostbayern, Frauenhaus Rosenheim

Frauen helfen Frauen e.V. Wolfratshausen, Frauenhaus Wolfratshausen

Caritasverband Landshut e.V., Frauenhäuser Landshut Caritas und AWO

Haus für das Leben e.V. Straubing, Frauenhaus Straubing

Caritasverband Bayreuth e.V., Frauenhaus Bayreuth

AWO Kreisverband Wunsiedel e.V., Frauenhaus Selb

Verein Hilfe für Frauen in Not e.V. Nürnberg, Frauenhaus Nürnberg

Frauenhaus Fürth Hilfe für Frauen in Not e.V., Frauenhaus Fürth

Kreisverband Mittelfranken Süd e.V., Frauenhaus Schwabach

AWO Bezirksverband Unterfranken e.V., Frauenhaus Würzburg AWO

AWO Betriebsträger und Projektentwicklungsgesellschaft mbH Augsburg, Frauenhaus Augsburg

AWO Ortsverein e.V. Neu-Ulm, Frauenhaus Neu-Ulm.

Die Projektanträge werden nun im Einzelnen von der Regierung von Mittelfranken geprüft und bewilligt.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken