Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Bayerisches Kabinett

Staatsministerin Melanie Huml

Melanie Huml

Staatsministerin für Gesundheit und Pflege

Melanie Huml ist seit 10. Oktober 2013 Staatsministerin für Gesundheit und Pflege. Dem Kabinett gehört sie seit 2007 an, zuerst als Sozialstaatssekretärin, von 2008 bis 2013 als Umweltstaatssekretärin. Die Ärztin zog 2003 in den Bayerischen Landtag ein.

Kontakt

Geboren am 9. September 1975 in Bamberg, römisch-katholisch, verheiratet

1995
Abitur am Kaiser-Heinrich- Gymnasium in Bamberg

1995 - 2002
Studium der Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2002 - 2004
Klinikum Bamberg sowie Kantonale Spital Grabs (Schweiz)

2004
Approbation als Ärztin

1993
Eintritt in die Junge Union Bayern

2001 - 2004
stellvertrertretende Bezirksvorsitzende der JU Oberfranken

2001
Eintritt in die CSU und Frauen-Union

2001 - 2007
Kreisvorsitzende der JU Bamberg-Land

seit Juli 2007
wieder stellvertretende Bezirksvorsitzende der JU Oberfranken

2002 - 2005
Kreisrätin des Landkreises Bamberg

seit 2003
Abgeordnete des Bayerischen Landtages

seit 2003
Mitglied im Bezirksvorstand der CSU Oberfranken

seit 2005
Beisitzerin im Parteivorstand der CSU

2007 - 2008
Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

2008 - 2013
Staatssekretärin im Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Seit 10. Oktober 2013
Staatsministerin für Gesundheit und Pflege