Rautenflagge des Freistaats Bayern

Horst Seehofer: Lebenslauf und Kabinett

Auf dieser Seite

Ministerpräsident vom 27. Oktober 2008 bis 13. März 2018

Horst Seehofer, Bayerischer Ministerpräsident von 2008 bis 2018

Porträt: Horst Seehofer

geboren am 4. Juli 1949 in Ingolstadt, verheiratet, vier Kinder, Diplom-Verwaltungswirt (FH)

1980 - November 2008

Direkt gewählter Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Ingolstadt

1983 - 1989

Sozialpolitischer Sprecher der Landesgruppe der Christlich Sozialen Union (CSU)

1989 - 1992

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung

Mai 1992 - Oktober 1998

Bundesminister für Gesundheit

Oktober 1998 - November 2004

Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

1994 - 2008

Stellvertretender Parteivorsitzender der Christlich Sozialen Union (CSU)

April 2000 - November 2008

Landesvorsitzender der Arbeitnehmer-Union in der Christlich Sozialen Union (CSA)

April 2005 - November 2005

Landesvorsitzender des Sozialverbandes VdK Bayern

November 2005 - Oktober 2008

Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Seit Oktober 2008

Parteivorsitzender der Christlich Sozialen Union (CSU)

27. Oktober 2008 - 13. März 2018

Ministerpräsident des Freistaates Bayern

November 2011 - Oktober 2012

Bundesratspräsident

Oktober 2013 - April 2018

Direkt gewählter Landtagsabgeordneter des Stimmkreises Neuburg-Schrobenhausen

Kabinett

Kabinett Horst Seehofer (2013-2018)

10. Oktober 2008 bis 13. März 2018

Bayerischer Ministerpräsident: Horst Seehofer (MdL, CSU)

Stellvertreterin des Ministerpräsidenten: Ilse Aigner (MdL, CSU)

Leiter/in der Staatskanzlei, Staatsminister/in für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben: Dr. Marcel Huber (MdL, CSU; seit 5. September 2014); Christine Haderthauer (MdL, CSU; 10. Oktober 2013 bis 1. September 2014)

Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen: Dr. Beate Merk (MdL, CSU)

Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr: Joachim Herrmann (MdL, CSU)

Staatssekretär: Gerhard Eck (MdL, CSU)

Staatsminister der Justiz: Prof. Dr. Winfried Bausback (MdL, CSU)

Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst: Dr. Ludwig Spaenle (MdL, CSU)

Staatssekretäre: Bernd Sibler (MdL, CSU); Georg Eisenreich  (MdL, CSU)

Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat: Dr. Markus Söder (MdL, CSU)

Staatssekretäre: Albert Füracker (MdL, CSU); Johannes Hintersberger (MdL; CSU, 10. Oktober 2013 bis 30. Juni 2015)

Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie: Ilse Aigner (MdL, CSU)

Staatssekretärin: Franz Josef Pschierer (MdL, CSU)

Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz: Ulrike Scharf (MdL, CSU; seit 16. September 2014); Dr. Marcel Huber (MdL, CSU; 10. Oktober 2013 bis 15. September 2014)

Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: Helmut Brunner (MdL, CSU)

Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration: Emilia Müller (MdL, CSU)

Staatssekretär: Johannes Hintersberger (MdL, CSU; seit 30. Juni 2015)

Staatsministerin für Gesundheit und Pflege: Melanie Huml (MdL, CSU)

Kabinett Horst Seehofer (2008-2013)

30. Oktober 2008 bis 10. Oktober 2013

Bayerischer Ministerpräsident: Horst Seehofer (CSU)

Stellvertreter des Ministerpräsidenten: Martin Zeil (MdL, FDP)

Leiter der Staatskanzlei, Staatsminister: Thomas Kreuzer (MdL, CSU; ab 9. November 2011); Dr. Marcel Huber (MdL, CSU; 17. März bis 3. November 2011); Siegfried Schneider (MdL, CSU; bis 16. März 2011)

Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten: Emilia Müller (CSU)

Staatsminister des Innern: Joachim Herrmann (MdL, CSU)

Staatssekretär: Gerhard Eck (MdL, CSU; seit 14. Oktober 2009); Dr. Bernd Weiß (MdL, CSU; bis 14. Oktober 2009)

Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz: Dr. Beate Merk (MdL, CSU)

Staatsminister für Wissenschaft und Kunst: Dr. Wolfgang Heubisch (MdL, FDP)

Staatsminister für Unterricht und Kultus: Dr. Ludwig Spaenle (MdL, CSU)

Staatssekretär: Bernd Sibler (MdL, CSU; seit 9. November 2011); Thomas Kreuzer (MdL, CSU; 17. März bis 8. November 2011); Dr. Marcel Huber (MdL, CSU; bis 16. März 2011)

Staatsminister der Finanzen: Dr. Markus Söder (MdL, CSU; seit 4. November 2011); Georg Fahrenschon (MdL, CSU; bis 3. November 2011)

Staatssekretär: Franz Josef Pschierer (MdL, CSU)

Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie: Martin Zeil (MdL, FDP)

Staatssekretärin: Katja Hessel (MdL, FDP)

Staatsminister für Umwelt und Gesundheit: Dr. Marcel Huber (MdL, CSU; seit 4. November 2011); Dr. Markus Söder (MdL, CSU; bis 3. November 2011)

Staatssekretärin: Melanie Huml (MdL, CSU)

Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: Helmut Brunner (MdL, CSU)

Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen: Christine Haderthauer (MdL, CSU)

Staatssekretär: Markus Sackmann (MdL, CSU)