Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Terminhinweis: Ministerpräsident Seehofer zeichnet 45 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verdienstorden aus / Seehofer: „Dank und Anerkennung für hervorragende Verdienste / ausgezeichnete Persönlichkeiten sind Kraftquelle und Motor für unsere Heimat“

8. Juli 2016

Ministerpräsident Horst Seehofer zeichnet am

Mittwoch, 13. Juli 2016, 11.00 Uhr,
im Antiquarium der Residenz München

im Rahmen einer Feierstunde 45 Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Verdienstorden aus.

Seehofer: „Bayern ist so stark wie die Menschen, die Bayern prägen. Mit der Verleihung des Bayerischen Verdienstordens sagen wir Dank und Anerkennung an 45 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich um den Freistaat in hervorragender Weise verdient gemacht haben. Und das in vielfältiger Weise – von sozialem und kirchlichem Engagement über Forschung, Kunst und Medizin bis hin zu Wirtschaft und Wissenschaft. Die 21 Frauen und 24 Männer haben unsere Heimat entscheidend mitgestaltet und geprägt - sie sind Kraftquelle und Motor für unser Land! Dafür verdienen sie unseren Respekt und unsere Anerkennung.“

Im Rahmen der Feierstunde hält Professor Dr. h.c. Horst Teltschik, ehemaliger außen- und sicherheitspolitscher Berater von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl und langjähriger Koordinator der Münchner Sicherheitskonferenz, einen Festvortrag zum Thema: „Die friedliche Revolution 1989/90 – die Lehren für heute“.

Der Bayerische Verdienstorden ist durch das Gesetz über den Bayerischen Verdienstorden vom 11. Juni 1957 geschaffen worden. Er wird „als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ verliehen. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist.

Ausgezeichnet werden:

Thomas Barth
Vorsitzender des Vorstands der E.ON Energie AG München,
1. Vorsitzender der Fördervereine "Palliativmedizin an der Universität München e. V.“ und "Kinderpalliativzentrum München e. V."
München

Elke Beck-Flachsenberg
1. Vorsitzende der Evangelischen Frauenarbeit Bayern (EFB),
Stv. Vorsitzende des Rundfunkrates des Bayerischen Rundfunks
Erlangen

Pfarrer Gerhard Brandstetter
Bischöflicher Geistlicher Rat,
Missionspfarrer in Guarabira (Brasilien)
Altötting

Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel
Botschafterin der SOS-Kinderdörfer, erste Bürgermeisterin von Tüßling
Tüßling

Kammersängerin Diana Damrau
Bayerische Kammersängerin, Sopranistin
Günzburg

Marianne Ermann
Gründerin und ehem. 1. Vorsitzende des „Ökomenischen Vereins für Flüchtlinge, Asylbewerber und Migration e. V.“ im Diakonischen Werk Bayern
Hersbruck

Dr. Heinrich Flik
ehem. Geschäftsführer und Aufsichtsratsvorsitzender der W.L. Gore & Associates GmbH Putzbrunn
Prien am Chiemsee

Günter Fuchs
Rektor a.D., Mitbegründer der Verkehrsschule im Landkreis Wunsiedel, ehem. Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern
Arzberg

Alfred Gaffal
Präsident der „Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.“ (vbw) sowie der Verbände bayme – „Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.“, vbm – „Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V.“, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Firma Wolf GmbH
Mainburg

Dr. Hartwig Garnerus
Geschäftsführender Gesellschafter der Theo Wormland-Stiftung, Kunstmäzen
Grünwald

Pater Karl Geißinger SDB
Leiter des Zentrums Umwelt und Kultur der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern
Benediktbeuern

Manfred Gombert
ehem. Jugendpfleger, Gründungsmitglied des „Deutsch-Ägyptischen Vereins Ulm/Neu-Ulm e. V.“, Organisation von Jugendbegegnungen mit den Partnerstädten Neu-Ulms
Neu-Ulm

Verena Gutschka
ehem. hauswirtschaftliche Kraft im Altenheim und ehem. Landwirtin
Burgkirchen a. d. Alz

Reinhard Hautmann
ehem. Geschäftsführender Direktor des Klinikums Forchheim, Gründungsmitglied des „Vereins zur Förderung und Unterstützung des Klinikums Forchheim e. V.“
Hausen

Professor Dr. h.c. Thomas Herzog
Architekt, ehem. Inhaber des Lehrstuhls für Gebäudetechnologie an der
Technischen Universität München
München

Claudia Hoffmann
2. Vorsitzende des deutsch-amerikanischen Freundeskreises Bayreuth,
Mitbegründerin des „Internationalen Clubs für die Universität Bayreuth e. V.“
Bayreuth

Professor Dr. Dr. h. c. mult. Karl-Heinz Hoffmann
Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften,
ehem. Inhaber des Lehrstuhls für angewandte Mathematik an der
Technischen Universität München
München

Alexandra Holland
Geschäftsführende Gesellschafterin der Presse-Druck- und Verlags-GmbH, Verlegerin und Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen, Stifterin
Augsburg

Schwester M. Michaela Huber
Seelsorgerin im Kreiskrankenhaus Landshut, ehem. Generaloberin und Generalvikarin der Kongregation der Solanusschwestern
Landshut

Professor Dr. Florian Hufnagl
Ltd. Sammlungsdirektor a.D., Kurator
München

Professor Dr. Joachim Kahlert-Reby
Inhaber des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik und Direktor des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der Ludwig-Maximilians-Universtät München
Neuried

Prälat Dr. Eugen Kleindienst
Geistlicher Botschaftsrat I. Klasse a.D. an der Deutschen Botschaft
beim Heiligen Stuhl in Rom, Bischofsvikar em.
Augsburg

Herbert Kober
ehem. Vorsitzender des Vorstands und ehem. Aufsichtsratsvorsitzender
der AL-KO Kober SE, Stifter
Kötz

Zäzilia Kober
ehem. Mitglied der Geschäftsführung der AL-KO Kober SE, Stifterin
Kötz

Luitgard Müller
ehem. Gastwirtin
Langenmosen

Rita Müller
Logistikmitarbeiterin
Schweinfurt

Volker Müller
ehem. Berufskraftfahrer
Schweinfurt

Martina Münch-Nicolaidis
Gründerin und Geschäftsführerin der „Nicolaidis YoungWings Stiftung“
Pullach im Isartal

Hugo Neugebauer
Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, Metzgermeister
Großeibstadt

Professorin Dr. Merith Niehuss
Präsidentin der Universität der Bundeswehr München
Gröbenzell

Professor Dr. Michael Popp
Vorsitzender des Vorstands der Bionorica SE, Vorsitzender des Komitees für Naturmedizin e. V., stv. Vorsitzender des Bundesverbandes sowie des Landesverbandes Bayern der Pharmazeutischen Industrie Deutschland
Neumarkt i. d. OPf.

Birgit Rodler
Gründerin und Geschäftsführerin der AFW Creativ Stickerei
Grafengehaig

Christa Ruf-Werner
Leiterin des Kinder- u. Jugendhospizdienstes der Malteser in München
München

Sabine Sauer
Moderatorin, Journalistin
München

Traudl Schmidramsl
Gastronomin, Mitglied im Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband e. V. (BHG) -Berufsbildungsausschuss
Ismaning

Helga Schmidt-Gaden
Geschäftsführerin des Tölzer Knabenchors
Benediktbeuern

Renate Schmucker
Stifterin
Riemerling

Professor Dr. Robert Schmucker
Stifter, Professor an der Technischen Universität München am Lehrstuhl für Raumfahrttechnik
Riemerling

Michael Schulz
Leiter einer Selbsthilfegruppe für Sehgeschädigte, Blinden- und Sehbehindertenberater des Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes e. V. für den Landkreis Haßberge,
ehem. Sonderschullehrer
Haßfurt

Ruthart Tresselt
Journalist, Moderator
Bad Birnbach

Gerd Tschochohei
Präsident des Bayerischen Handball-Verbandes, ehem. Realschulkonrektor
Lenggries

Eva Wagner-Pasquier
Theater- und Musikmanagerin, ehem. Leiterin der Bayreuther Festspiele
München

Renate Windisch
Ehrenvorsitzende des Bundesverbandes Deutsche Epilepsievereinigung
e. V., ehem. Sonderschullehrerin
Schwanstetten

Josef Wittmann
Landesvorsitzender des WEISSEN RINGS Bayern Nord,
Polizeidirektor a.D.
Störnstein

Hans Wölfle
Landwirt
Dietmannsried

Hinweis für Redaktionen:
Medienvertreter sind zur Verleihung herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter pressestelle@stk.bayern.de gebeten. Bitte Presseausweis bereithalten. Es wird gebeten, eine dem Anlass entsprechende Kleidung zu tragen.

Bilder des offiziellen Fotografen können kostenlos unter der E-Mail-Adresse pressebild@stk.bayern.de angefordert werden.