Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Einladung – Herrmann informiert über Sicherheitsmaßnahmen bei Fußball-Länderspiel Deutschland-Italien

29. März 2016

Beim heutigen Fußballländerspiel zwischen Deutschland und Italien werden in der Münchner Allianz Arena rund 55.000 Zuschauer erwartet. Nicht erst seit den fürchterlichen Terroranschlägen in Brüssel vergangene Woche gilt auch für Fußballspiele eine erhöhte abstrakte Anschlagsgefahr durch islamistische Terroristen. Zwar liegen derzeit für das heutige Länderspiel keine konkreten Bedrohungsszenarien vor, dennoch wurden die Sicherheitsvorkehrungen verstärkt. Neben mehr Polizisten gehören dazu auch verschärfte Einlasskontrollen.

Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann wird sich am

Dienstag, den 29. März 2016, um 19.30 Uhr,

in der Allianz-Arena, Eingang Nord – Ostseite (Tor 62/64)

Werner-Heisenberg-Allee 25, München,

ein Bild von den verstärkten Sicherheitsmaßnahmen machen, vor allem bei den Einlasskontrollen. Anschließend wird Herrmann zusammen mit dem Münchner Polizeivizepräsidenten Werner Feiler, der den Polizeieinsatz leitet, kurz über das Sicherheitskonzept informieren.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Sie können sich vor Ort Eindrücke von den Einlasskontrollen machen. Neben Ordnungskräften und Polizisten sind dort auch Sprengstoffsuchhunde im Einsatz. Bitte Presseausweise bereithalten. Für den Treffpunkt ist keine Stadionakkreditierung des DFB erforderlich. Diese wird erst beim Zutritt in den Stadionbereich und für Bild- und Filmaufnahmen von dort notwendig.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers