Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A

Europaministerin Beate Merk zeichnet verdiente Persönlichkeiten mit der Bayerischen Europamedaille aus

4. Mai 2015

Am Mittwoch, 6. Mai 2015, 11.00 Uhr, händigt Bayerns Europaministerin Dr. Beate Merk im Münchner Prinz-Carl-Palais, Franz-Josef-Strauß-Ring 5, die Bayerische Europamedaille an verdiente Persönlichkeiten aus.

Mit der „Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa“ werden 2015 geehrt:

Stephanie Czerny *)

Geschäftsführerin der DLD Media GmbH

 

Dr. Kai Frobel

Leiter und Initiator des Projekts „Grünes Band“

 

Nora-Eugenie Gomringer

Direktorin der „Villa Concordia“ in Bamberg

 

Maria Höfl-Riesch

Ehem. Bayerische Skirennläuferin, Olympiasiegerin, Weltcup- und Skiweltmeisterin

 

Michaela Kezele

Filmregisseurin und Drehbuchautorin

 

Dr. h.c. Max Mannheimer

Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau

 

Günther H. Oettinger *)

Mitglied der Europäischen Kommission mit Zuständigkeit für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

 

Christian Springer

Kabarettist und Gründer des Vereins „Orienthelfer e. V.“

 

Juliane Staltmaier

Gründerin des Vereins „Projekt Anna – Kinderhilfe Kaliningrad e. V.“

 

Otto Waldrich

Unternehmer, Gründer des „Europäischen Museums für Modernes Glas“ in Rödental

 

Maria Freifrau von Welser

Publizistin und TV-Journalistin

 

Die „Medaille für besondere Verdienste um Bayern in einem Vereinten Europa“ wurde bereits 2014 folgenden weiteren Persönlichkeiten verliehen, denen sie ebenfalls am 6. Mai 2015 ausgehändigt wird:

Senta Berger (Verleihung am 09.05.2014)

Schauspielerin und Filmproduzentin

 

Professor Dr.Rudolf F. Schwarz (Verleihung am 09.05.2014)

Vorsitzender der Geschäftsführung IABGmbH

 

Die Europamedaille wird seit 1990 Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben. Von 1990 bis 2014 haben insgesamt 277 Personen die Auszeichnung erhalten.
Hinweis für Medienvertreter:

Berichterstatter und Bildberichterstatter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Bitte Presseausweis bereithalten.
*) Die Aushändigung an Frau Czerny und Herrn Oettinger erfolgt aus terminlichen Gründen zu einem späteren Zeitpunkt.



KONTAKT

Zu Bayern Direkt
Zum E-Mail-Formular Zur Facebook-Seite von Bayern Zum YouTube-Channel von Bayern Zur Instagram-Seite von Bayern

HERAUSGEBER

Bayerische Staatskanzlei

Die Europa-Medaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben.

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille Foto-Icon

Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Verleihung der Bayerischen Europa-Medaille

Staatsministerin Dr. Beate Merk hat am 6. Mai 2015 die Bayerische Europa-Medaille an verdiente Persönlichkeiten im Münchner Prinz-Carl-Palais verliehen. Die Europa-Medaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben. zur Europa-Medaille, zur Pressemitteilung
Zurück blättern
  • Foto 1 von 13
    Die Europa-Medaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben.
    Die Europa-Medaille wird seit 1990 an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung des Europagedankens in Bayern und um Bayern in Europa in vielfältiger Weise verdient gemacht haben.
  • Foto 2 von 13
    Staatsministerin Dr. Beate Merk bei ihrer Rede.
    Staatsministerin Dr. Beate Merk bei ihrer Rede.
  • Foto 3 von 13
    Ausgezeichnet mit der Bayerischen Europa-Medaille: Senta Berger, Schauspielerin und Filmproduzentin, ...
    Ausgezeichnet mit der Bayerischen Europa-Medaille: Senta Berger, Schauspielerin und Filmproduzentin, ...
  • Foto 4 von 13
    ... Dr. Kai Frobel, Leiter und Initiator des Projektes "Grünes Band", ...
    ... Dr. Kai Frobel, Leiter und Initiator des Projektes "Grünes Band", ...
  • Foto 5 von 13
    ... Nora-Eugenie Gomringer, Direktorin der "Villa Concordia" in Bamberg, ...
    ... Nora-Eugenie Gomringer, Direktorin der "Villa Concordia" in Bamberg, ...
  • Foto 6 von 13
    ... Maria Höfl-Riesch, ehemalige bayerische Skirennläuferin, Olympiasiegerin, Weltcup- und Skiweltmeisterin, ...
    ... Maria Höfl-Riesch, ehemalige bayerische Skirennläuferin, Olympiasiegerin, Weltcup- und Skiweltmeisterin, ...
  • Foto 7 von 13
    ... Michaela Kezele, Filmregisseurin und Drehbuchautorin, ...
    ... Michaela Kezele, Filmregisseurin und Drehbuchautorin, ...
  • Foto 8 von 13
    ... Dr. h.c. Max Mannheimer, Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau, ...
    ... Dr. h.c. Max Mannheimer, Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau, ...
  • Foto 9 von 13
    ... Prof. Dr. Rudolf Schwarz, Geschäftsführer der IABG, ...
    ... Prof. Dr. Rudolf Schwarz, Geschäftsführer der IABG, ...
  • Foto 10 von 13
    ... Juliane Staltmaier, Gründerin des Vereins „Projekt Anna – Kinderhilfe Kaliningrad e. V.“, ...
    ... Juliane Staltmaier, Gründerin des Vereins „Projekt Anna – Kinderhilfe Kaliningrad e. V.“, ...
  • Foto 11 von 13
    ... Otto Waldrich, Unternehmer und Gründer des „Europäischen Museums für Modernes Glas“ in Rödental, ...
    ... Otto Waldrich, Unternehmer und Gründer des „Europäischen Museums für Modernes Glas“ in Rödental, ...
  • Foto 12 von 13
    ... und Maria Freifrau von Welser, Publizistin, TV-Journalistin und Zweite Vorsitzende Deutscher Akademikerinnenbund e. V.
    ... und Maria Freifrau von Welser, Publizistin, TV-Journalistin und zweite Vorsitzende Deutscher Akademikerinnenbund e. V.
  • Foto 13 von 13
    Die Verleihung der Europa-Medaille findet im Prinz-Carl-Palais in München statt.
    Die Verleihung der Europa-Medaille findet im Prinz-Carl-Palais in München statt.
Weiter blättern