Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen

Metanavigation - Service-Menue

Suche

  • Schriftgröße verändern
  • Kontrastwechsel
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Suche starten
  • Suche starten
  • Sprachauswahl
A   A   A

mobile Suche

Suche starten
Pressemitteilungen

Herrmann: Weiterhin konsequent abschieben

23. März 2016

+++  Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht in konsequenten Abschiebemaßnahmen einen wichtigen Baustein, um die Zahl der Anträge von Asylbewerbern insbesondere aus sicheren Herkunftsstaaten wirksam zu reduzieren: „Sie sind ein wichtiges Signal an diejenigen, die sich in Deutschland ein besseres Leben erhoffen, aber in ihren Heimatländern nicht politisch verfolgt oder sonst schutzbedürftig sind und deshalb hier kein Bleiberecht erhalten. Wir werden deshalb unsere wöchentlichen Sammelrückführungen konsequent weiterführen.“ Heute mussten erneut 57 abgelehnte Asylbewerber Bayern Richtung Kosovo verlassen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hatte ihnen die Anerkennung als Asylbewerber verweigert. Ihrer freiwilligen Ausreisepflicht waren sie nicht nachgekommen. Den Flug hatte die Europäische Grenzschutzagentur Frontex organisiert. Beteiligt hatte sich neben Bayern auch Sachsen und Ungarn. Mit dem heutigen 12. Sammelrückflug in diesem Jahr erhöhte sich die Zahl der bayernweit abgeschobenen Asylbewerber 2016 auf 844 Personen. Darüber hinaus verließen bislang im Jahr 2016 bis Ende Februar bereits rund 2.300 Personen Bayern freiwillig. +++

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers