Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Weitere Rückführung nach Albanien und Mazedonien

4. März 2016

+++ Heute mussten erneut 61 abgelehnte Asylbewerber Bayern Richtung Albanien und Mazedonien verlassen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hatte ihnen die Anerkennung als Asylbewerber verweigert. Ihrer freiwilligen Ausreisepflicht waren sie nicht nachgekommen. Dadurch erhöhte sich die Zahl der abgeschobenen Asylbewerber 2016 auf 700 Personen. Darüber hinaus verließen allein im Januar 623 Personen Bayern freiwillig. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann setzt weiterhin auf konsequente Rückführungspolitik: "Mit den konsequenten Abschiebungen setzen wir ein klares Signal an die Asylbewerber aus Staaten mit geringer Anerkennungsquote: Macht euch gar nicht erst auf den Weg nach Deutschland. Setzt eure Existenz in eurem Heimatstaat nicht unnötig aufs Spiel." +++

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers