Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Herrmann gratuliert Altbürgermeister Werner Herzog zum 80. Geburtstag: 30 Jahre an der Spitze der Gemeinde Herrieden

10. Januar 2020

+++ Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat dem Altbürgermeister der Gemeinde Herrieden im Landkreis Landkreis Ansbach, Werner Herzog, zu dessen 80. Geburtstag am 11. Januar gratuliert. In seinem Glückwunschbrief dankte der Minister Herzog für dessen großes Engagement für die Gemeinschaft sprach ihm seine Anerkennung aus. "Von 1972 bis 2002 standen Sie als Erster Bürgermeister an der Spitze der Gemeinde Herrieden. Den mit diesem Amt verbundenen anspruchsvollen Aufgaben haben Sie sich mit unermüdlichem Einsatz gestellt und wesentliche Impulse für die positive Entwicklung der Gemeinde gegeben. Mit einer Vielzahl an Infrastrukturmaßnahmen konnten Sie wesentlich dazu beigetragen, die Gemeinde zukunftsfähig weiterzuentwickeln", schreibt Herrmann. Mehr als vier Jahrzehnte habe sich Herzog auf Gemeinde- und Kreisebene mit hohem persönlichen Einsatz in den Dienst der kommunalen Selbstverwaltung gestellt. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Bürgermeisteramt habe er als Mitglied des Stadtrats die Gemeindepolitik aktiv mitgestaltet. +++

"Als Mitglied des Kreistags Ansbach waren Sie 36 Jahre lang ein kompetenter Vertreter der Interessen der gesamten Region. Acht Jahre lang haben Sie als Stellvertreter des Landrats besondere Verantwortung getragen", lobte der Minister. Über die Kommunalpolitik hinaus habe sich Herzog umfassend ehrenamtlich engagiert. Ein Herzensanliegen sei ihm die Marohn'sche Förderstiftung, für die er sich verantwortungsvoll als Vorsitzender des Stiftungsvorstands einbringe. "Ihr vorbildlicher Einsatz hat zu Recht in zahlreichen Ehrungen eine verdiente Anerkennung erfahren. Auch die Ernennung zum Ehrenbürger der Gemeinde Herrieden zeugt von der hohen Wertschätzung Ihrer Person und Ihrer allseits anerkannten Arbeit. Sie können mit Stolz auf das Erreichte zurückblicken", betonte Herrmann.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken