Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Fotoreihen

Fotoreihen

Suchen & Filtern

Seitenspezifische Suchfunktion

Suche

Anzahl der Einträge: 1808

Nach der Unterzeichnung (v.l.n.r.): Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der Direktor Netzzukunft der Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (CONNECT), Pearse O’Donohue, und der Minister für Industrie und Handel der Tschechischen Republik, Karel Havliček.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Bayern und Tschechien vereinbaren 5G-Korridor München-Prag

Bayerns Europaminister Dr. Florian Herrmann und der tschechische Minister für Industrie und Handel, Karel Havlíček, haben vereinbart, stärker bei der Entwicklung von Projekten zur Anwendung des Hochgeschwindigkeits-Mobilfunknetzes der fünften Generation (5G) zu kooperieren. Dazu unterzeichneten sie am 27. Februar 2020 im Beisein des EU-Generaldirektors für Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien, dem Italiener Roberto Viola, im Brüsseler Europagebäude, dem Sitz des Rats der Europäischen Union, eine gemeinsame Absichtserklärung. Die beiden Länder wollen einen 5G-Korridor München-Prag einrichten, in dem die bayerischen und tschechischen 5G-Aktivitäten auch außerhalb des gemeinsamen Grenzgebiets stärker vernetzt werden sollen. Zur Pressemitteilung.

  • Foto 1 xvon 2
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und der tschechische Minister für Industrie und Handel, Karel Havliček (rechts), unterzeichnen das Memorandum 5G-Korridor München-Prag zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und der tschechische Minister für Industrie und Handel, Karel Havliček (rechts), unterzeichnen das Memorandum 5G-Korridor München-Prag zwischen dem Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik.
  • Foto 2 xvon 2
    Nach der Unterzeichnung (v.l.n.r.): Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der Direktor Netzzukunft der Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (CONNECT), Pearse O’Donohue, und der Minister für Industrie und Handel der Tschechischen Republik, Karel Havliček. <br />
    Nach der Unterzeichnung (v.l.n.r.): Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der Direktor Netzzukunft der Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien (CONNECT), Pearse O’Donohue, und der Minister für Industrie und Handel der Tschechischen Republik, Karel Havliček.

Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Fischessen am Aschermittwoch

Staatsminister Dr. Herrmann lud zu Fastenpredigt mit Freisinger Domrektor Professor Aris

Bayerischer Brauch in der Bundeshauptstadt: Staatsminister Dr. Florian Herrmann empfing am 26. Februar 2020 zahlreiche Diplomaten, Vertreter der Kirchen und Religionsgemeinschaften sowie aus Kultur und Medien zum Fischessen am Aschermittwoch in der Bayerischen Vertretung in Berlin. Mit dieser Traditionsveranstaltung läutete die weiß-blaue Botschaft die Fastenzeit in der Bundeshauptstadt ein, in diesem Jahr mit einer Fastenrede zum Thema „Die Zukunft der Religion“ von Freisinger Domrektor und Universitätsprediger Herrn Professor Dr. Marc-Aeilko Aris.

Staatsminister Dr. Herrmann: „Mit dem Aschermittwoch beginnt die Zeit des Innehaltens und des Nachdenkens über die Endlichkeit unseres Lebens. Das ist eine gute Gelegenheit, über die Bedeutung der Religion für uns und in der Zukunft zu sprechen. Ich habe mich besonders gefreut, dazu mit hochrangigen Vertretern verschiedener Religionsgemeinschaften auch in einen interreligiösen Dialog treten zu können.“

Für einen besonders hochwertigen kulinarischen Genuss mit einem Fischmenü aus regional erzeugten Lebensmitteln sorgte der bekannte Gourmet-Koch Michael Fell vom Tegernsee.

  • Foto 1 xvon 7
    Staatsminister Dr. Florian Herrman bei seiner Begrüßung
    Staatsminister Dr. Florian Herrman bei seiner Begrüßung
  • Foto 2 xvon 7
    v.l.n.r. Staatsminister Dr. Florian Herrmann und Professor Dr. Marc-Aeilko Aris
    v.l.n.r. Staatsminister Dr. Florian Herrmann und Professor Dr. Marc-Aeilko Aris
  • Foto 3 xvon 7
    Professor Dr. Marc-Aeilko Aris während seiner Fastenrede
    Professor Dr. Marc-Aeilko Aris während seiner Fastenrede
  • Foto 4 xvon 7
    v.l.n.r. Mark Dainow, Vizepräsident des Zentralrats der Juden und Archimandrit Georgios Siomos, Ökumenisches Patriarchat der Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland
    v.l.n.r. Mark Dainow, Vizepräsident des Zentralrats der Juden und Archimandrit Georgios Siomos, Ökumenisches Patriarchat der Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland
  • Foto 5 xvon 7
    v.l.n.r.  Dr. Johannes Friedrich, Bayerischer Landesbischof a.D, Mark Dainow, Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Renate Thalhammer-Herrmann, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Gourmet-Koch Michael Fell, Professor Dr. Marc-Aeilko Aris und Archimandrit Georgios Siomos, Ökumenisches Patriarchat der Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland
    v.l.n.r. Dr. Johannes Friedrich, Bayerischer Landesbischof a.D, Mark Dainow, Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Renate Thalhammer-Herrmann, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Gourmet-Koch Michael Fell, Professor Dr. Marc-Aeilko Aris und Archimandrit Georgios Siomos, Ökumenisches Patriarchat der Griechisch-Orthodoxen Metropolie in Deutschland
  • Foto 6 xvon 7
    v.l.n.r. Botschafter der Republik Togo S.E. Komi Bayédzè, <br />
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Botschafter des Königreichs Bahrein S.E. Abdulla Abdullatif Abdulla und der Botschafter der Bundesrepublik Nigeria S.E. Yusuf Maitama Tuggar
    v.l.n.r. Botschafter der Republik Togo S.E. Komi Bayédzè,
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Botschafter des Königreichs Bahrein S.E. Abdulla Abdullatif Abdulla und der Botschafter der Bundesrepublik Nigeria S.E. Yusuf Maitama Tuggar
  • Foto 7 xvon 7
    Bierkeller der Bayerischen Vertretung in Berlin
    Bierkeller der Bayerischen Vertretung in Berlin
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Die Schlappmaulordenträger seit 2018: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm (v.l.n.r.).
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Verleihung des 36. Schlappmaulordens

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 24. Februar 2020 an der Prunksitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft teilgenommen. Die Kitzinger Karnevalsgesellschaft ehrte Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, mit dem Schlappmaulorden.

  • Foto 1 xvon 8
    Der Senatspräsident der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Volkhard Groß, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), bei der Prunksitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft.
    Der Senatspräsident der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Volkhard Groß, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL, und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (v.l.n.r.), bei der Prunksitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft.
  • Foto 2 xvon 8
    Der Präsident der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Dr. Rainer Müller (links) verleiht Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), den Schlappmaulorden.
    Der Präsident der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Dr. Rainer Müller (links) verleiht Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), den Schlappmaulorden.
  • Foto 3 xvon 8
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Dankesrede nach der Verleihung des Schlappmaulordens.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hält eine Dankesrede nach der Verleihung des Schlappmaulordens.
  • Foto 4 xvon 8
    Die Schlappmaulordenträger seit 2018: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm (v.l.n.r.).
    Die Schlappmaulordenträger seit 2018: Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm (v.l.n.r.).
  • Foto 5 xvon 8
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, ist der 36. Schlappmaulordenträger.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, ist der 36. Schlappmaulordenträger.
  • Foto 6 xvon 8
    Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL (2. von links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), im Gespräch mit dem Senatspräsidenten der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Volkhard Groß (rechts).
    Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, MdL (2. von links), und Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), im Gespräch mit dem Senatspräsidenten der Kitzinger Karnevalsgesellschaft Volkhard Groß (rechts).
  • Foto 7 xvon 8
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit Teilnehmern der Prunksitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft in der Florian Geyer Halle in Kitzingen.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), mit Teilnehmern der Prunksitzung der Kitzinger Karnevalsgesellschaft in der Florian Geyer Halle in Kitzingen.
  • Foto 8 xvon 8
    Das Motto der Prunksitzung: "Manege frei für die Narretei".
    Das Motto der Prunksitzung: "Manege frei für die Narretei".

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und die baskische Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten, Elorza Zubiria (rechts).
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit der baskischen Generalsekretärin Elorza Zubiria

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 21. Februar 2020 die Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten der Autonomen Gemeinschaft Baskenland, Elorza Zubiria, zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.

  • Foto 1 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), begrüßt die Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten der Autonomen Gemeinschaft Baskenland, Elorza Zubiria (links), in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), begrüßt die Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten der Autonomen Gemeinschaft Baskenland, Elorza Zubiria (links), in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 xvon 3
    Im Gespräch: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), mit der Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten der Autonomen Gemeinschaft Baskenland, Elorza Zubiria (rechts).
    Im Gespräch: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), mit der Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten der Autonomen Gemeinschaft Baskenland, Elorza Zubiria (rechts).
  • Foto 3 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und die baskische Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten, Elorza Zubiria (rechts).
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und die baskische Generalsekretärin für Auswärtige Angelegenheiten, Elorza Zubiria (rechts).

In dem Gespräch diskutieren die Vertreter der Bürgerallianz Bayern mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, die Anliegen der Bürgerallianz.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit der Bürgerallianz Bayern

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 20. Februar 2020 Vertreter der Bürgerallianz Bayern zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.

  • Foto 1 xvon 4
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), begrüßt den kommissarischen Sprecher der Bürgerallianz Bayern Sebastian Friesinger (links).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), begrüßt den kommissarischen Sprecher der Bürgerallianz Bayern Sebastian Friesinger (links).
  • Foto 2 xvon 4
    In dem Gespräch diskutieren die Vertreter der Bürgerallianz Bayern mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, die Anliegen der Bürgerallianz.
    In dem Gespräch diskutieren die Vertreter der Bürgerallianz Bayern mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, die Anliegen der Bürgerallianz.
  • Foto 3 xvon 4
    Themen der Bürgerallianz Bayern sind unter anderem Wertschätzung verdienter Ehrenamtler sowie Unterstützung der Ehrenamtlichen durch Behörden, Kommunen und Freistaat bei Anträgen, Anfragen und Genehmigungen.
    Themen der Bürgerallianz Bayern sind unter anderem Wertschätzung verdienter Ehrenamtler sowie Unterstützung der Ehrenamtlichen durch Behörden, Kommunen und Freistaat bei Anträgen, Anfragen und Genehmigungen.
  • Foto 4 xvon 4
    Gruppenbild in der Staatskanzlei: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (9. von rechts), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (8. von rechts), mit den Vertretern der Bürgerallianz Bayern.
    Gruppenbild in der Staatskanzlei: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (9. von rechts), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (8. von rechts), mit den Vertretern der Bürgerallianz Bayern.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), mit BDA-Präsident Ingo Kramer (rechts).
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit BDA-Präsident Ingo Kramer

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 19. Februar 2020 den Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.

  • Foto 1 xvon 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt den Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer (links), in der Staatskanzlei.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt den Präsidenten der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer (links), in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 xvon 3
    Im Gespräch: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und BDA-Präsident Ingo Kramer (rechts).
    Im Gespräch: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und BDA-Präsident Ingo Kramer (rechts).
  • Foto 3 xvon 3
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), mit BDA-Präsident Ingo Kramer (rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), mit BDA-Präsident Ingo Kramer (rechts).

Gruppenbild: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (7. von links), mit dem Katholischen Burschenverein Merching, Pfarrer Vettikuzhichalil Xavier (8. von rechts) sowie MdL Peter Tomaschko (7. von rechts).
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Treffen mit dem Katholischen Burschenverein Merching

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 18. Februar 2020 den Katholischen Burschenverein Merching in der Staatskanzlei empfangen.

  • Foto 1 xvon 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von rechts), begrüßt den Katholischen Burschenverein Merching in der Staatskanzlei.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von rechts), begrüßt den Katholischen Burschenverein Merching in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 xvon 5
    Der 1. Vorstand des Katholischen Burschenvereins Merching Kevin Bernhard (Mitte) lädt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), zum 110-jährigen Gründungsjubiläum ein.
    Der 1. Vorstand des Katholischen Burschenvereins Merching Kevin Bernhard (Mitte) lädt Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), zum 110-jährigen Gründungsjubiläum ein.
  • Foto 3 xvon 5
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), im Gespräch mit dem 1. Vorstand des Katholischen Burschenvereins Merching Kevin Bernhard (2. von rechts), Pfarrer Vettikuzhichalil Xavier (2. von links) und MdL Peter Tomaschko (3. von rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), im Gespräch mit dem 1. Vorstand des Katholischen Burschenvereins Merching Kevin Bernhard (2. von rechts), Pfarrer Vettikuzhichalil Xavier (2. von links) und MdL Peter Tomaschko (3. von rechts).
  • Foto 4 xvon 5
    Gruppenbild: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (7. von links), mit dem Katholischen Burschenverein Merching, Pfarrer Vettikuzhichalil Xavier (8. von rechts) sowie MdL Peter Tomaschko (7. von rechts).
    Gruppenbild: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (7. von links), mit dem Katholischen Burschenverein Merching, Pfarrer Vettikuzhichalil Xavier (8. von rechts) sowie MdL Peter Tomaschko (7. von rechts).
  • Foto 5 xvon 5
    Der Katholische Burschenverein Merching feiert vom 20. bis 24. Mai 2020 sein 110-jähriges Gründungsjubiläum.
    Der Katholische Burschenverein Merching feiert vom 20. bis 24. Mai 2020 sein 110-jähriges Gründungsjubiläum.

Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor dem Hotel Bayerischer Hof in München. Über 500 hochrangige internationale Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger kommen dort zur 56. Münchner Sicherheitskonferenz zusammen. Die Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren aktuelle Krisen und zukünftige sicherheitspolitische Herausforderungen.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

56. Münchner Sicherheitskonferenz

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, haben am 15. Februar 2020 im Rahmen der 56. Münchner Sicherheitskonferenz politische Gespräche mit verschiedenen hochrangigen Persönlichkeiten geführt. Am Abend hat der Ministerpräsident zum traditionellen Empfang in den Kaisersaal der Münchner Residenz geladen.

  • Foto 1 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den bulgarischen Ministerpräsidenten Boyko Borissov (rechts) zu einem Gespräch im Münchner Literaturhaus.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den bulgarischen Ministerpräsidenten Boyko Borissov (rechts) zu einem Gespräch im Münchner Literaturhaus.
  • Foto 2 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor dem Hotel Bayerischer Hof in München.  Über 500 hochrangige internationale Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger kommen dort zur 56. Münchner Sicherheitskonferenz zusammen. Die Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren aktuelle Krisen und zukünftige sicherheitspolitische Herausforderungen.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder vor dem Hotel Bayerischer Hof in München. Über 500 hochrangige internationale Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger kommen dort zur 56. Münchner Sicherheitskonferenz zusammen. Die Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutieren aktuelle Krisen und zukünftige sicherheitspolitische Herausforderungen.
  • Foto 3 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den ukrainischen Staatspräsidenten Volodymyr Zelensky (rechts) zu einem Gespräch.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den ukrainischen Staatspräsidenten Volodymyr Zelensky (rechts) zu einem Gespräch.
  • Foto 4 xvon 22
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann (links) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2. von links) im Gespräch mit dem ukrainischen Staatspräsidenten Volodymyr Zelensky (2. von rechts).
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann (links) und Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2. von links) im Gespräch mit dem ukrainischen Staatspräsidenten Volodymyr Zelensky (2. von rechts).
  • Foto 5 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), trifft den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (rechts).
  • Foto 6 xvon 22
    Am Gespräch mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (2. von rechts) nehmen neben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links), auch Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und die Botschafterin Frankreichs in Deutschland Anne-Marie Descôtes (rechts) teil.
    Am Gespräch mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (2. von rechts) nehmen neben Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (2. von links), auch Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und die Botschafterin Frankreichs in Deutschland Anne-Marie Descôtes (rechts) teil.
  • Foto 7 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), treffen im Rahmen der 56. Münchner Sicherheitskonferenz den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (rechts) zu einem Gespräch.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (Mitte), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), treffen im Rahmen der 56. Münchner Sicherheitskonferenz den französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron (rechts) zu einem Gespräch.
  • Foto 8 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), begrüßt den CEO der Airbus SE, Guillaume Faury (Mitte).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), begrüßt den CEO der Airbus SE, Guillaume Faury (Mitte).
  • Foto 9 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts).
  • Foto 10 xvon 22
    Treffen im Rahmen der 56. Münchner Sicherheitskonferenz: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (Mitte) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts).
    Treffen im Rahmen der 56. Münchner Sicherheitskonferenz: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz (Mitte) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts).
  • Foto 11 xvon 22
    Im Gespräch: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts).
    Im Gespräch: Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), und Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (rechts).
  • Foto 12 xvon 22
    Traditionelles Abendessen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz im Kaisersaal der Münchner Residenz.
    Traditionelles Abendessen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz im Kaisersaal der Münchner Residenz.
  • Foto 13 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt die Präsidentin der Europäischen Kommission, Dr. Ursula von der Leyen (links).
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (rechts), begrüßt die Präsidentin der Europäischen Kommission, Dr. Ursula von der Leyen (links).
  • Foto 14 xvon 22
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, ist Gastgeber des traditionellen Abendessens für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, ist Gastgeber des traditionellen Abendessens für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz.
  • Foto 15 xvon 22
    Verleihung des Ewald-von-Kleist-Preises 2020 an die Vereinten Nationen. Mit dem Ewald-von-Kleist-Preis ehrt die Münchner Sicherheitskonferenz seit 2009 führende Persönlichkeiten der Sicherheitspolitik, die einen herausragenden Beitrag zur internationalen Verständigung und Konfliktbewältigung geleistet haben.
    Verleihung des Ewald-von-Kleist-Preises 2020 an die Vereinten Nationen. Mit dem Ewald-von-Kleist-Preis ehrt die Münchner Sicherheitskonferenz seit 2009 führende Persönlichkeiten der Sicherheitspolitik, die einen herausragenden Beitrag zur internationalen Verständigung und Konfliktbewältigung geleistet haben.
  • Foto 16 xvon 22
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, bei der 56. Münchner Sicherheitskonferenz.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, bei der 56. Münchner Sicherheitskonferenz.
  • Foto 17 xvon 22
    Im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz trifft Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), die serbische Premierministerin Ana Brnabić (rechts), ...
    Im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz trifft Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), die serbische Premierministerin Ana Brnabić (rechts), ...
  • Foto 18 xvon 22
    ... den albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama (rechts), ...
    ... den albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama (rechts), ...
  • Foto 19 xvon 22
    ... den Staatspräsidenten der Republik Nordmazedonien Prof. Dr. Stevo Pendarovski (rechts), sowie ...
    ... den Staatspräsidenten der Republik Nordmazedonien Prof. Dr. Stevo Pendarovski (rechts), sowie ...
  • Foto 20 xvon 22
    ... Robert Blair (rechts), Assistant to the President and Special Representative for international telecommunications policy, USA, zu Gesprächen.
    ... Robert Blair (rechts), Assistant to the President and Special Representative for international telecommunications policy, USA, zu Gesprächen.
  • Foto 21 xvon 22
    Der Bayerische Landespolizeipräsident Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer (rechts) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), beim traditionellen Abendessen anlässlich der 56. Münchner Sicherheitskonferenz in der Münchner Residenz.
    Der Bayerische Landespolizeipräsident Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer (rechts) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), beim traditionellen Abendessen anlässlich der 56. Münchner Sicherheitskonferenz in der Münchner Residenz.
  • Foto 22 xvon 22
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (Mitte), im Gespräch unter anderem mit Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn (2. von rechts) und weiteren hochrangigen Vertretern der Streitkräfte beim Abendessen des Bayerischen Ministerpräsidenten anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (Mitte), im Gespräch unter anderem mit Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn (2. von rechts) und weiteren hochrangigen Vertretern der Streitkräfte beim Abendessen des Bayerischen Ministerpräsidenten anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz.
  • Youtube Aktivierung

    Aktivierung erforderlich

    Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf www.bayern.de eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder im Datenschutzschalter rechts die Aktivierung auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

    Weitere Informationen

    Dauerhafte Aktivierung

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), empfängt den Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli (rechts), in der Staatskanzlei.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit Generalleutnant Christopher Cavoli

Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, hat am 14. Februar 2020 den Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli, zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.

  • Foto 1 xvon 1
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), empfängt den Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli (rechts), in der Staatskanzlei.
    Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL (links), empfängt den Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli (rechts), in der Staatskanzlei.

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, begrüßt die Gäste des 6. European Dinner im Ballsaal des Hotel Vier Jahreszeiten in München.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

6. European Dinner

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 13. Februar 2020 im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz am 6. European Dinner "Verantwortung für Europa - neue Ideen, neue Köpfe" des Münchner Europa Konferenz e. V. teilgenommen.

  • Foto 1 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, begrüßt die Gäste des 6. European Dinner im Ballsaal des Hotel Vier Jahreszeiten in München.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, begrüßt die Gäste des 6. European Dinner im Ballsaal des Hotel Vier Jahreszeiten in München.
  • Foto 2 xvon 3
    Motto des 6. European Dinner: "Verantwortung für Europa - neue Ideen, neue Köpfe". Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), im Gespräch mit dem deutsch-amerikanischen Manager Martin Richenhagen (rechts).
    Motto des 6. European Dinner: "Verantwortung für Europa - neue Ideen, neue Köpfe". Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), im Gespräch mit dem deutsch-amerikanischen Manager Martin Richenhagen (rechts).
  • Foto 3 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, richtet sein Grußwort an die Gäste des 6. European Dinner im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, richtet sein Grußwort an die Gäste des 6. European Dinner im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz.

Zum traditionellen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Sicherheitspolitisches Gespräch 2020

Am 13. Februar 2020 fand im Münchner Prinz-Carl-Palais das diesjährige „Sicherheitspolitische Gespräch“ aus Anlass der Münchner Sicherheitskonferenz statt. Die Podiumsdiskussion auf Einladung von Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Atlantischen Gesellschaft e.V. stand unter dem Motto: „Stresstest oder Schaulaufen?“ DEFENDER – Europe 20 und militärische Mobilität in Europa.

  • Foto 1 xvon 6
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), empfängt den litauischen Außenminister Linas Antanas Linkevicius (rechts) zu einem Gespräch im Prinz-Carl-Palais.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), empfängt den litauischen Außenminister Linas Antanas Linkevicius (rechts) zu einem Gespräch im Prinz-Carl-Palais.
  • Foto 2 xvon 6
    Zum traditionellen "Sicherheitspolitischen Gespräch" im Prinz-Carl-Palais begrüßt Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, die Gäste.
    Zum traditionellen "Sicherheitspolitischen Gespräch" im Prinz-Carl-Palais begrüßt Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, die Gäste.
  • Foto 3 xvon 6
    Podiumsdiskussion (v.l.n.r.): Generalleutnant Martin Schelleis (Inspekteur der Streitkräftebasis), Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der litauische Außenminister Linas Antanas Linkevicius, Moderatorin Dr. Jana Puglierin, Generalleutnant Christopher Cavoli (Kommandeur der U.S. Army Europe) und Walter Götz (Kabinettschef der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean).
    Podiumsdiskussion (v.l.n.r.): Generalleutnant Martin Schelleis (Inspekteur der Streitkräftebasis), Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, der litauische Außenminister Linas Antanas Linkevicius, Moderatorin Dr. Jana Puglierin, Generalleutnant Christopher Cavoli (Kommandeur der U.S. Army Europe) und Walter Götz (Kabinettschef der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean).
  • Foto 4 xvon 6
    Der Präsident der Deutschen Transatlantischen Gesellschaft Christian Schmidt, MdB, hält eine Rede.
    Der Präsident der Deutschen Transatlantischen Gesellschaft Christian Schmidt, MdB, hält eine Rede.
  • Foto 5 xvon 6
    Thema des diesjährigen Sicherheitspolitischen Gesprächs ist das US-geführte multinationale Manöver "DEFENDER Europe 2020".
    Thema des diesjährigen Sicherheitspolitischen Gesprächs ist das US-geführte multinationale Manöver "DEFENDER Europe 2020".
  • Foto 6 xvon 6
    Moderatorin Dr. Jana Puglierin (links) im Gespräch mit dem Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli (rechts).
    Moderatorin Dr. Jana Puglierin (links) im Gespräch mit dem Kommandeur der U.S. Army Europe, Generalleutnant Christopher Cavoli (rechts).

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, im Gespräch mit dem Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch in der Bibliothek des Prinz-Carl-Palais.
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit Johannes Koch, Geschäftsführer Hewlett Packard Enterprise in Deutschland

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 13. Februar 2020 Johannes Koch, den Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland, zu einem Gespräch in der Bibliothek des Prinz-Carl-Palais in München empfangen.

  • Foto 1 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), begrüßt den Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch (Mitte) und die Leiterin Bereich Politik bei Hewlett Packard Enterprise Christine Wenzel (rechts) im Prinz-Carl-Palais.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), begrüßt den Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch (Mitte) und die Leiterin Bereich Politik bei Hewlett Packard Enterprise Christine Wenzel (rechts) im Prinz-Carl-Palais.
  • Foto 2 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, im Gespräch mit dem Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch in der Bibliothek des Prinz-Carl-Palais.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, im Gespräch mit dem Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch in der Bibliothek des Prinz-Carl-Palais.
  • Foto 3 xvon 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann (links) beim Treffen mit dem Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann (links) beim Treffen mit dem Geschäftsführer von Hewlett Packard Enterprise in Deutschland Johannes Koch.

Anzahl der Einträge: 1808