Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
Terminhinweis – Herrmann besucht Waldbrandübung „Funkenflug“ in Kichehrenbach
15. September 2021

Der Freistaat Bayern setzt bei der Bekämpfung von Waldbränden auf ein flächendeckendes Netz leistungsfähiger Feuerwehren, die regelmäßig durch Hubschrauber aus der Luft unterstützt werden. Um das Zusammenspiel der Bodenkräfte mit der Luftunterstützung sicherzustellen, unterhält der Freistaat an 17 Standorten in Bayern Flughelfergruppen, die über Löschwasseraußenlastbehälter und qualifiziertes Personal verfügen. Da Waldbrände kein alltägliches Szenario für die Feuerwehren Bayerns sind, ist es wichtig regelmäßig Erfahrungen durch Übungen zu gewinnen um für den Ernstfall vorbereitet zu sein. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchehrenbach hat daher eine gemeinsame Übung zur Waldbrandbekämpfung organisiert, an der auch die Flughelfergruppe Bayreuth, die Polizeihubschrauberstaffel in Roth, die Luftrettungsstaffel Bayern e.V., Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Forchheim sowie Mitglieder von @fire e.V. und Vertreter des Forstamtes mitwirken.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird am

Samstag, 18. September 2021 um 14:00 Uhr,

am Feuerwehrhaus (Startpunkt), Hauptstraße 98

91356 Kirchehrenbach  

die Waldbrandübung „Funkenflug“ besuchen und sich über das Zusammenspiel der verschiedenen Akteure am Boden und aus der Luft informieren.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers