Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Besinnliche Stunde im Advent Bundesratsminister Dr. Florian Herrmann lädt ein zu Texten und Musik aus der Oberpfalz

16. Dezember 2019

Die „Staade Zeit“ kehrt in Berlin ein – diesmal mit Texten und Klängen aus der Oberpfalz. Am Donnerstag, 19. Dezember 2019, ab 18.30 Uhr lädt Staatsminister Dr. Florian Herrmann, Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien, zur „Besinnlichen Stunde im Advent“ in die Bayerische Vertretung in Berlin.
Der Oberpfälzer Autor Toni Lauerer trägt Anekdoten und Kurzgeschichten rund um die Weihnachtszeit vor. Mit über 600.000 verkauften Werken ist Lauerer Ostbayerns meistverkaufter Buchautor in der Rubrik „Bayerischer Humor“. Er zählt zu den beliebtesten bayerischen Humoristen und wurde 2018 mit dem Bayerischen Heimatpreis ausgezeichnet.
Begleitet wird der Kabarettist von der „Further Volksmusik“. Seit nahezu sechs Jahrzehnten erhalten und verbreiten die Musikanten in verschiedener Formation bodenständige Volksmusik aus der Oberpfalz und dem Bayerischen Wald. Sie widmen sich dabei ausschließlich den echten, unverfälschten Stücken, wie sie z.T. seit vielen Jahrzehnten überliefert wurden.

Hinweis für Berichterstatter:
Medienvertreter und insbesondere Bildberichterstatter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter presse-berlin@stk.bayern.de gebeten. Bitte Presseausweis und amtlichen Lichtbildausweis bereithalten. Gegebenenfalls finden am Einlass stichprobenartig Taschenkontrollen statt.

Grundsätzlicher Hinweis:
Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie deshalb darauf hinweisen, dass die Bayerische Staatskanzlei personenbezogene Daten verarbeitet. Nähere Informationen finden Sie unter: http://q.bayern.de/datenschutzhinweise.



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken