Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
Eck: Einweihung der Altmain-Sporthalle in Grafenrheinfeld
30. Juli 2021

+++ „Heute ist ein besonderer Tag für die Sportgemeinde Grafenrheinfeld. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit bietet die Altmain-Sporthalle nun insbesondere für den Breitensport beste Trainingsbedingungen. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen“, sagte Bayerns Innen- und Sportstaatssekretär Gerhard Eck im Rahmen einer Feierstunde zur Wiedereinweihung der Sporthalle. Allen helfenden Händen sprach Eck Respekt und Anerkennung für diese großartige Leistung aus und betonte, dass „für eine freudvolle Sportausübung von Jung und Alt moderne Sportstätten sehr wichtig sind.“ Weiterhin hob Eck die große Bedeutung des Sports für unser Gemeinwesen hervor: „Sport dient nicht nur der Gesundheitsvorsorge, sondern er fördert auch das gesellschaftliche Miteinander.“ +++

Zu den Umbaumaßnahmen der Sporthalle erklärte Eck: „An der Sanierung der Halle waren insgesamt 22 Gewerke beteiligt. Es wurden 31 Kilometer Kabel und Leitungen verlegt und rund 2,5 Kilometer Spielfeldlinierungen aufgebraucht.“

Der Sportsstaatssekretär nutzte die Gelegenheit und wies auf die zahlreichen gesellschaftlichen Funktionen der Sportausübung hin, wie beispielsweise im Bereich der Jugend- und Sozialarbeit, der Familien-, Bildungs- und der Wirtschaftspolitik. „Der Sport ist der Kitt unseres Gemeinwesens. Viele finden in ihrem Sportverein Freunde fürs Leben und ein Stück Heimat.“ Darüber hinaus sicherte Eck zu, sich weiterhin nach Kräften für den Sport in Franken und in Bayern einzusetzen, damit unter besten Bedingungen trainiert werden kann.“

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers