Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
Einladung – Eck bei der Einweihung des neuen Dienstgebäudes der Polizeiinspektion
22. Oktober 2021

Die Polizeiinspektion Burgau war bislang in einem Wohnhaus aus dem Jahr 1924 und in einem angemieteten Reihenhaus untergebracht. Das entsprach bei Weitem nicht mehr den Erfordernissen. Nach einer Bauzeit von rund zweieinhalb Jahren wurde nun der Neubau fertiggestellt, der mit einer Nutzfläche von rund 1.500 Quadratmetern den rund 35 Polizeibeschäftigten ausgezeichnete Arbeitsbedingungen bietet. 6,5 Millionen Euro hat der Freistaat investiert.

Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck wird am

Dienstag, den 26. Oktober 2021, um 15.30 Uhr

im neuen Dienstgebäude, Augsburger Straße 26, 89331 Burgau,

gemeinsam mit Polizeipräsidentin Dr. Claudia Strößner an der feierlichen Einweihung teilnehmen. Die ökumenische Gebäudesegnung werden Monsignore Robert Mair und Polizeipfarrerin Marion Seidel vornehmen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, die neue Polizeiinspektion zu besichtigen. Der Zugang ist nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt. Der Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus (Impfnachweis), einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus, wenn die zugrundeliegende Testung mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt (Genesenennachweis), oder des negativen Ergebnisses eines PCR- Tests, der höchstens 48 Stunden zurückliegt, beziehungsweise eines PoC- Antigentests, der höchstens 24 Stunden zurückliegt (Testnachweis), ist beim Einlass in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers