Erinnerung – Führungswechsel beim Polizeipräsidium Niederbayern
21. Januar 2021

Das Innenministerium erinnert an folgenden Termin:

Beim Polizeipräsidium Niederbayern steht ein großer Führungswechsel an: Polizeipräsident Herbert Wenzl wird mit Ablauf Januar 2021 in den Ruhestand gehen. Heute hat der Ministerrat auf Vorschlag von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann über seinen Nachfolger entschieden. Wenzls bisheriger Vertreter, Polizeivizepräsident Manfred Jahn, wird neuer Polizeipräsident in Niederbayern. Als neuer Polizeivizepräsident folgt Manfred Gigler, bislang Leiter des Sachgebiets 'Ordnungs- und Schutzaufgaben' im Führungsstab des Polizeipräsidiums Niederbayern. "Beide sind hervorragende Führungskräfte und bestens mit der niederbayerischen Polizei vertraut", erklärte der Innenminister vorab.  

Herrmann wird am

Freitag, den 22. Januar 2021, um 10:00 Uhr

im Rittersaal des Herzogschlosses,

Schlossplatz 2b, 94315 Straubing,

im Rahmen einer Pressekonferenz Wenzl in den Ruhestand verabschieden sowie Jahn und Gigler als neues Führungsduo des Polizeipräsidiums vorstellen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage musste der Festakt leider abgesagt werden. Die dienstlichen Lebensläufe sind der Anlage zu entnehmen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, für eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu sorgen. Wir empfehlen, FFP2-Masken zu tragen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers