FFF-Bayern-geförderter Film im Rennen um Goldenen Bären / Gerlach: „Großartiger Erfolg für den Regisseur Dominik Graf“
11. Februar 2021

Der Film „Fabian oder Der Gang vor die Hunde“ von Dominik Graf geht ins Rennen für den Goldenen Bären der Berlinale. Die für die Filmwirtschaft zuständige Bayerische Digitalministerin und Aufsichtsratsvorsitzende der Filmförderung FFF Bayern Judith Gerlach: „Das ist ein ganz toller Erfolg für die Romanverfilmung von Erich Kästner. Ich gratuliere Dominik Graf und seinem Team sehr herzlich. Es freut mich sehr, dass wir dieses tolle Projekt mit unserer Filmförderung in Bayern unterstützen konnten. Für den Wettbewerb drücke ich die Daumen und ‚toi toi toi‘.“

 

Der FilmFernsehFonds Bayern hat das Projekt mit 200.000 Euro gefördert.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers