Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Herrmann: 100 Jahre Bayerische Polizeiseelsorge

20. Januar 2020

+++ Beim diesjährigen Polizeigottesdienst in der Bischofskirche St. Matthäus in München zu Ehren des Heiligen Sebastian, dem Schutzpatron der Polizei, hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die hervorragende Arbeit der Bayerischen Polizeiseelsorge hervorgehoben. Sie feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen. "Die Bayerische Polizeiseelsorge leistet einen unschätzbaren Dienst für das seelische Wohl unserer Polizistinnen und Polizisten", erklärte Herrmann in seinem Grußwort. Als 'besondere Einsatzeinheit' sei sie ein fester Bestandteil der Bayerischen Polizei. "Unsere Polizeiseelsorger haben bei dienstlichen wie privaten Problemen immer ein offenes Ohr und stehen mit Rat und Tat zur Seite", so Herrmann weiter. "Ein herzliches Vergelt's Gott für dieses wichtige Engagement!" +++

Als ein aktuell besonders belastendes Problem bezeichnete der Innenminister die zunehmende Gewalt gegen Polizeibeamte. "Die Zahl der Angriffe gegen unsere Polizistinnen und Polizisten ist absolut inakzeptabel", machte Herrmann deutlich. Er erinnerte dabei unter anderem an den lebensgefährlichen Angriff auf einen Polizisten im Dezember letzten Jahres im Münchner Hauptbahnhof. Damit die Polizisten bestmöglich ausgestattet sind, habe der Freistaat in den letzten Jahren viel Geld in die Hand genommen, unter anderem für eine ballistische Schutzausstattung, hochmoderne Einsatzanzüge und neue Dienstwaffen sowie für Taser und Body-Cams. "Und für eine kräftige 'seelische Unterstützung' haben wir unsere kompetenten Polizeiseelsorger", ergänzte der Minister.

Die Bayerische Polizeiseelsorge wurde 1920 von der Landtagsabgeordneten und Frauenrechtlerin Ellen Ammann ins Leben gerufen. Sie ist ein Angebot der katholischen und der evangelischen Kirche für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bayerischen Polizei und deren Familienangehörige. Derzeit arbeiten bei der Bayerischen Polizei 28 hauptamtliche und nebenamtliche Polizeiseelsorger. Zum hundertjährigen Jubiläum sind in diesem Jahr eine Reihe von Veranstaltungen geplant, unter anderem Gottesdienste, ein Rockkonzert und eine Motorradwallfahrt sowie eine Festveranstaltung im Odeon des bayerischen Innenministeriums zum 150-jährigen Geburtstag von Ellen Amman, die 1870 geboren wurde.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken