Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Herrmann: Mehr Polizei denn je in Unterfranken

5. Juni 2020

Auf Basis des umfassenden Konzepts zur Neuverteilung aller Stellen für Beamtinnen und Beamte der Bayerischen Polizei erhält das Polizeipräsidium Unterfranken von 2010 bis 2025 339 zusätzliche Stellen. Der belastungsorientierten Zuweisung für den Großteil der Stellen liegt ein komplexes Berechnungsmodell zugrunde. Mit 80 Prozent ist die Arbeitsbelastung der Hauptfaktor. Außerdem werden Bevölkerungszahl und Fläche mit jeweils zehn Prozent einbezogen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird am

Dienstag, den 9. Juni 2020, um 10:45 Uhr

im Pressekonferenzraum der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt,
Augustiner Straße 24/26, 97070 Würzburg,

gemeinsam mit Staatssekretär Gerhard Eck und dem unterfränkischen Polizeipräsidenten Gerhard Kallert die Details und Hintergründe des Stellenzuwachses beim Polizeipräsidium Unterfranken vorstellen. Dabei wird Herrmann auch auf die geplante Zuteilung neu ausgebildeter Polizistinnen und Polizisten im Herbst 2020 eingehen. Die unterfränkische Polizei wird deutlich mehr Polizeibeamte bekommen, als im Zuteilungszeitraum in den Ruhestand gehen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Im Pressekonferenzraum können die Corona-Schutzregeln eingehalten werden. Für Mikrofone steht eine Splitbox zur Verfügung. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, für eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu sorgen.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken