Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
1. Juni 2021

Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach und der IT-Beauftragte des Bundes, Staatssekretär Dr. Markus Richter

Ein Unternehmen in Deutschland hat jedes Jahr durchschnittlich rund 200 Kontakte zu Behörden. Das bedeutet einen enormen Arbeits- und Zeitaufwand. Über ein digitales Konto für Unternehmen soll diese Belastung deutlich verringert werden. Das neue „einheitliche Unternehmenskonto“ auf Basis der bewährten ELSTER-Technologie wurde federführend für den Bund vom Freistaat Bayern und der Freien Hansestadt Bremen entwickelt. 

v. l. n. r.: Bremens Finanzstaatsrat Dr. Martin Hagen, Staatsministerin Judith Gerlach und der Staatssekretär
Dr. Markus Richter

Bayerns Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, der IT-Beauftragte des Bundes, Staatssekretär Dr. Markus Richter, und Bremens Finanzstaatsrat Dr. Martin Hagen haben am 01. Juni 2021 das neue Unternehmenskonto im Rahmen einer hybriden Pressekonferenz in der Bayerischen Vertretung in Berlin vorgestellt.

Die Online-Pressekonferenz können Sie im Video nachverfolgen.