Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
TERMINHINWEIS: Bayerns Gesundheitsminister Holetschek lädt zum ersten Bayerischen E-Health-Kongress am 29. Juni 2022 in Augsburg ein
23. Juni 2022

Bayerns Gesundheits- und Pflegeminister Klaus Holetschek diskutiert am 29. Juni 2022 gemeinsam mit prominenten Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung die aktuellen Entwicklungen rund um die Digitalisierung in Gesundheit und Pflege. Die Veranstaltung mit Podiumsdiskussion, Fachvorträgen und Messeständen steht unter dem Motto „ePA, DiGAs, DiPAs – und jetzt? Digitale Vernetzung und Datennutzung in Gesundheit und Pflege“.

Eröffnet wird der Kongress mit einer Video-Botschaft von Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Ursula Heller vom Bayerischen Rundfunk.

Auf dem Podium sind vertreten:

– Staatsminister Klaus Holetschek

– Sabine Dittmar, Parlamentarische Staatssekretärin BMG

– Dr. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer gematik

– Prof. Sylvia Thun, Direktorin für digitale Medizin und Interoperabilität, Charité, Vorsitzende des Interop-Council – nationales Expertengremium für Interoperabilität

– Prof. Jörg Debatin, Healthcare-Unternehmer (bis 2021 Chairman des health innovation hub des Bundesministeriums für Gesundheit).

 

Der Kongress findet statt am

Mittwoch, 29. Juni, 10:00 – 16:00 Uhr,

(Einlass und Registrierung ab 08:00 Uhr)
Kongress am Park Augsburg,

Gögginger Straße 10, 86159 Augsburg

 

Holetschek sagte: „Digitalisierung ist der Schlüssel zu einer zukunftsfesten und bürgernahen Gesundheitspolitik. Der E-Health-Kongress bringt nun erstmals Stakeholder aus allen Bereichen zusammen und schafft somit Raum für Austausch, Zusammenarbeit und Synergien. Bayern ist mit diesem Format Taktgeber beim Thema Digitalisierung.“

Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter https://s.bayern.de/e-health-kongress. Die Teilnahme ist kostenlos.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Formular unter https://s.bayern.de/e-health-kongress und geben Sie uns zusätzlich einen Hinweis telefonisch unter 089/540233-955 oder per E-Mail an pressestelle@stmgp.bayern.de.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers