Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

Terminhinweis – Herrmann bei der Präsentation eines neuen hochmodernen Spezialfahrzeugs für die Bayerische Polizei

14. Februar 2020

Wie Terroranschläge in Europa gezeigt haben, ist nicht auszuschließen, dass Terroristen schwerbewaffnet größtmöglichen Schaden anrichten wollen. Für diesen Ernstfall muss die Bayerische Polizei gut gerüstet sein. Deshalb werden zwei hochmoderne Spezialfahrzeuge angeschafft. Diese sind unter anderem durch eine Panzerung bei Terror- oder Amoklagen besonders geschützt und werden bei den Spezialeinheiten in Nord- und Südbayern stationiert. Gefertigt werden die Fahrzeuge bei der Firma 'Armoured Car Systems' (ACS) in Friedberg bei Augsburg. Es handelt sich um das auf die Bedürfnisse der Bayerischen Polizei angepasste Modell 'ENOK 6.2'.  

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird sich am

Donnerstag, den 20. Februar 2020, um 12.00 Uhr,

auf dem Gelände der Firma ACS,

Winterbruckenweg 60, 86316 Friedberg-Derching,

das erste neue Spezialfahrzeug vorstellen lassen.

Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme unter ulrich.belwe@acs-armcar.com bei der Firma ACS an.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken