Interner Link: Klick auf das Große Bayerische Staatswappen öffnet die Startseite
25. April 2016

Am Mittwoch, 27. April 2016, 11.00 Uhr, händigt Ministerpräsident Horst Seehofer im Kuppelsaal der Staatskanzlei Bundesverdienstorden in verschiedenen Stufen sowie den Bayerischen Verdienstorden an folgende verdiente Persönlichkeiten aus:

Maximilian Bertl
Zimmerermeister
Wildsteig
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Elisabeth Daxberger
Hausfrau
Trostberg
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Anna Elisabeth Göller
Landwirtin, staatl. Geprüfte Hauswirtschafterin
Frensdorf
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. Karl-Walter Jauch
Ärztlicher Direktor des Klinikums der Universität München
München
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Jonas Kaufmann
Bayerischer Kammersänger, Opern- und Konzertsänger
München
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Petra Müller
Verwaltungsangestellte
Sonthofen
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Andreas Mutter
Journalist
Nidderau
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Prof. Dr. Klaus Schrenk
Generaldirektor a. D. der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen
München
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Helmut Spitzenpfeil
Rentner
Michelau
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Harald Strötgen
Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München i. R.
Stockdorf
Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Christine Vollmer
ehem. 1. Vorsitzende im Verein
„IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit e.V.“
Aschaffenburg
Bayerischer Verdienstorden

Hinweis für Berichterstatter:
Medienvertreter sind zur Ordensaushändigung herzlich eingeladen. Bitte Presseausweis bereithalten. Es wird gebeten, eine dem Anlass entsprechende Kleidung zu tragen.

Bilder der Veranstaltung können unter pressebild@stk.bayern.de kostenlos angefordert werden.