Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Pressemitteilungen

„Unser Dorf hat Zukunft“ – Erfolgsgeschichte geht trotz Verschiebung weiter

8. Mai 2020

München – Unter dem Motto „Mitmachen – Dabei sein – Gewinnen!“ starteten im vergangenen Jahr 155 bayerische Dörfer in den 27. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Der Zieleinlauf verzögert sich aber. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat Corona-bedingt den Wettbewerb um ein Jahr, von 2022 auf das Jahr 2023, verschoben. Diese Entscheidung hat auch Auswirkungen auf den weiteren Verlauf des bayerischen Wettbewerbs, teilte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit. Die Gewinner auf Landkreisebene stünden zwar fest, momentan sei es in den Dörfern aber schwierig, sich mit aller Kraft und Energie auf die ausstehenden Wettbewerbe auf Bezirksebene vorzubereiten. Deshalb wurde beschlossen auch die noch ausstehenden bayerischen Wettbewerbe jeweils um ein Jahr zu verschieben. Die Ministerin ist überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte des Bayerischen Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ trotzdem weitergehen wird. Aber in Zeiten der Corona-Krise, können sich die Dörfer nicht optimal vorbereiten. Arbeitskreistreffen könnten nicht stattfinden, Ideen nicht verwirklicht werden. Jetzt würden häufig andere Prioritäten gesetzt.

Der Bezirksentscheid wird um ein Jahr auf das Jahr 2021 verschoben, entsprechend auch der Landesentscheid von 2021 auf das Jahr 2022. Die ermittelten bayerischen Landesieger nehmen am Bundesentscheid teil und werden von der Bundesbewertungskommission im Jahr 2023 bereist. Die Auszeichnung der Siegerdörfer soll im Rahmen der Internationalen Grünen Woche 2024 in Berlin stattfinden.

Landwirtschaftsministerin Kaniber dankt allen bisher teilnehmenden Dörfern für ihr herausragendes Engagement und auch den Kreisfachberatern, die auch in der Vergangenheit viel für den Erfolg des Wettbewerbs beigetragen haben. „Ich wünsche allen teilnehmenden Dörfern, Akteuren, Organisatoren und Mitwirkenden viel Erfolg beim weiteren Wettbewerbsverlauf.“ Sie freue sich auf die Bereisungen auf Bezirksebene im Jahr 2021.

Bei der Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“ werden besonders das Engagement der Bewohner und herausragende Ideen und Projekte zur zukunftsfähigen Entwicklung der Dörfer herausgestellt. Seit dem ersten Wettbewerb im Jahr 1961 beteiligten sich über 27.000 bayerische Dörfer an der Aktion.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers



Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken