Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hinweis schliessen
 

Metanavigation - Service-Menue

Suche

A   A   A
Dr. Florian Herrmann, Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten.

Fotoreihen Staatsminister Dr. Florian Herrmann

Suchen & Filtern

Seitenspezifische Suchfunktion

Suche

Anzahl der Einträge: 315

Der Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson (links), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts) in der Orangerie der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit Commissioner Pat Wilson

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 5. Oktober 2020 den Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson, zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson (links), zu einem Gespräch in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson (links), zu einem Gespräch in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 von 2
    Der Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson (links), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts) in der Orangerie der Staatskanzlei.
    Der Commissioner of the Georgia Department of Economic Development, Pat Wilson (links), und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), in der Orangerie der Staatskanzlei.
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, bei der Einweihung der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Einweihung der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 3. Oktober 2020 bei der Einweihung der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München anlässlich 30 Jahre Deutsche Einheit teilgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL: "Durch eine spektakuläre Lichtinstallation erscheint ein Stück Berliner Mauer am US-Generalkonsulat zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in neuem Licht."
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL: "Durch eine spektakuläre Lichtinstallation erscheint ein Stück Berliner Mauer am US-Generalkonsulat zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in neuem Licht."
  • Foto 2 von 3
    US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (rechts) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links) vor der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München.
    US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (rechts) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), vor der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München.
  • Foto 3 von 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, bei der Einweihung der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, bei der Einweihung der Stahl-Licht-Skulptur am Teilstück der Berliner Mauer in der Königinstraße in München.
Weiter blättern
Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts) in Nürnberg.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit dem ungarischen Außenminister Péter Szijjártó

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 2. Oktober 2020 den ungarischen Außenminister Péter Szijjártó zu einem Gespräch getroffen und an der offiziellen Eröffnung der ungarischen nichtselbständigen Vertretung in Nürnberg teilgenommen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts) in Nürnberg.
    Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), in Nürnberg.
  • Foto 2 von 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hält eine Rede bei der offiziellen Eröffnung der ungarischen nichtselbständigen Vertretung in Nürnberg.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hält eine Rede bei der offiziellen Eröffnung der ungarischen nichtselbständigen Vertretung in Nürnberg.
  • Foto 3 von 3
    Nach der Unterzeichnung der Urkunde zur Einweihung der ungarischen konsularischen Vertretung in Nürnberg: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und der ungarische Außenminister Péter Szijjártó (rechts).
    Nach der Unterzeichnung der Urkunde zur Einweihung der ungarischen konsularischen Vertretung in Nürnberg: Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), und der ungarische Außenminister Péter Szijjártó (rechts). © Stadt Nürnberg / Christine Dierenbach
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den slowakischen Botschafter Marián Jakubócy (links) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit dem slowakischen Botschafter Marián Jakubócy

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 28. September 2020 den slowakischen Botschafter Marián Jakubócy zu dessen Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den slowakischen Botschafter Marián Jakubócy (links) in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den slowakischen Botschafter Marián Jakubócy (links) in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 von 2
    Marián Jakubócy ist seit Januar 2020 Botschafter der Slowakischen Republik in Deutschland.
    Marián Jakubócy ist seit Januar 2020 Botschafter der Slowakischen Republik in Deutschland.
Weiter blättern
Der CEO der Airbus SE Guillaume Faury (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), am Standort Manching.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Besuch bei AIRBUS Manching

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 17. September 2020 mit Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und der französischen Verteidigungsministerin Florence Parly den Airbus-Standort Manching besucht.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Der CEO der Airbus SE Guillaume Faury (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), am Standort Manching.
    Der CEO der Airbus SE Guillaume Faury (links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), am Standort Manching.
  • Foto 2 von 3
    Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (rechts) und die französische Verteidigungsministerin Florence Parly (links) besuchen AIRBUS Manching.
  • Foto 3 von 3
    Der Grund des Besuchs bei AIRBUS in Manching ist das deutsch-französische Kampfflugzeugprojekt FCAS (Future Combat Air System), das in Teilen auch in Manching entwickelt und verwirklicht werden soll.
    Das deutsch-französische Kampfflugzeugprojekt FCAS (Future Combat Air System) soll in Teilen auch in Manching entwickelt und verwirklicht werden.
Weiter blättern
Statement von Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, zur Frage der Resilienz der Wirtschaft aus der Sicht der Staatsregierung. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Online-Kongress der vbw

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 10. September 2020 an einem Online-Kongress der vbw im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München teilgenommen. Thema des Kongresses war "Resilienz der bayerischen Wirtschaft nach Corona".
Zurück blättern
  • Foto 1 von 4
    Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt (rechts) empfängt Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), im Haus der Bayerischen Wirtschaft. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
    Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt (rechts) empfängt Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), im Haus der Bayerischen Wirtschaft. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Foto 2 von 4
    Statement von Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, zur Frage der Resilienz der Wirtschaft aus der Sicht der Staatsregierung. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
    Statement von Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, zur Frage der Resilienz der bayerischen Wirtschaft aus der Sicht der Staatsregierung. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Foto 3 von 4
    Die Diskussionsrunde beim OnlineKongress der vbw (v.l.n.r.): Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, Moderator Alexander Hagelüken, der Geschäftsführer der PARI MEDICAL HOLDING GmbH, Jürgen Müller, und der Head of Corporate Solutions der Prognos AG, Dr. Michael Böhmer. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
    Die Diskussionsrunde beim Online-Kongress der vbw (v.l.n.r.): Der vbw-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, Moderator Alexander Hagelüken, der Geschäftsführer der PARI MEDICAL HOLDING GmbH, Jürgen Müller, und der Head of Corporate Solutions der Prognos AG, Dr. Michael Böhmer. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Foto 4 von 4
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, unterstrich die Strategie der Staatsregierung an die Bewältigung der Pandemie, die durch Vorsicht und Umsicht geprägt sei. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, unterstrich die Strategie der Staatsregierung hinsichtlich der Bewältigung der Pandemie, die durch Vorsicht und Umsicht geprägt ist. © vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa (links) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Antrittsbesuch des japanischen Generalkonsuls Nobutaka Maekawa

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 10. September 2020 den japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa zu dessen Antrittsbesuch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 1
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa (links) in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt den japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa (links) in der Staatskanzlei.
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt die US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (links) und die Geschäftsträgerin a.i. der US-Botschaft, Robin S. Quinville (Mitte) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit Geschäftsträgerin a.i. Robin S. Quinville

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 10. September 2020 die Geschäftsträgerin a.i. der US-Botschaft, Robin S. Quinville, zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 1
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt die US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (links) und die Geschäftsträgerin a.i. der US-Botschaft, Robin S. Quinville (Mitte) in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts), empfängt die US-Generalkonsulin Meghan Gregonis (links) und die Geschäftsträgerin a.i. der US-Botschaft, Robin S. Quinville (Mitte) in der Staatskanzlei.
Weiter blättern
Die Erstklässler werden zum Schulanfang von Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.), auf ihrem Schulweg begleitet.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Schulanfang 2020: Sicherheit auf dem Schulweg

Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 8. September 2020 Erstklässler als Lotse auf ihrem Schulweg in München begleitet. Gemeinsam mit Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, und Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, wies Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann, MdL, anlässlich des neuen Schuljahrs auf die Bedeutung von Schulwegsicherheit und den Einsatz der Schülerlotsen und Schulweghelfer hin.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Die Erstklässler werden zum Schulanfang von Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.), auf ihrem Schulweg begleitet.
    Die Erstklässler werden zum Schulanfang von Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.), auf ihrem Schulweg begleitet.
  • Foto 2 von 5
    Zum Schulanfang gibt es für die Erstklässler der Grundschule an der Tumblingerstraße in München Schultüten von der Bayerischen Staatsregierung.
    Zum Schulanfang gibt es für die Erstklässler der Grundschule an der Tumblingerstraße in München Schultüten von der Bayerischen Staatsregierung.
  • Foto 3 von 5
    Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.) weisen auf die Bedeutung von Schulwegsicherheit und den Einsatz der Schülerlotsen und Schulweghelfer hin.
    Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.) weisen auf die Bedeutung von Schulwegsicherheit und den Einsatz der Schülerlotsen und Schulweghelfer hin.
  • Foto 4 von 5
    Staatssekretärin Anna Stolz, MdL, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL, und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (v.l.n.r.), überreichen zwei Schulweghelfern Dankesurkunden für ihr ehrenamtliches Engagement.
  • Foto 5 von 5
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, ist auch Präsident der Landesverkehrswacht Bayern.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, ist auch Präsident der Landesverkehrswacht Bayern.
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), empfängt den kroatischen Botschafter Gordan Bakota (Mitte) und den kroatischen Generalkonsul Vladimir Duvnjak (rechts) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit dem kroatischen Botschafter Gordan Bakota

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 2. September 2020 den kroatischen Botschafter Gordan Bakota zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 3
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), empfängt den kroatischen Botschafter Gordan Bakota (Mitte) und den kroatischen Generalkonsul Vladimir Duvnjak (rechts) in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (links), empfängt den kroatischen Botschafter Gordan Bakota (Mitte) und den kroatischen Generalkonsul Vladimir Duvnjak (rechts) in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 von 3
    Im Gespräch: Der kroatische Botschafter Gordan Bakota (links), der kroatische Generalkonsul Vladimir Duvnjak (2. von rechts) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts).
  • Foto 3 von 3
    Gordan Bakota (links) ist seit Januar 2020 Botschafter der Republik Kroatien in Deutschland.
    Gordan Bakota (links) ist seit Januar 2020 Botschafter der Republik Kroatien in Deutschland.
Weiter blättern
Staatsminister Dr. Florian Herrman, MdL (rechts), empfängt die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar (links) in der Staatskanzlei.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gespräch mit der indischen Botschafterin Mukta Dutta Tomar

Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, hat am 31. August 2020 die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar zu einem Gespräch in der Staatskanzlei empfangen.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 2
    Staatsminister Dr. Florian Herrman, MdL (rechts), empfängt die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar (links) in der Staatskanzlei.
    Staatsminister Dr. Florian Herrman, MdL (rechts), empfängt die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar (links) in der Staatskanzlei.
  • Foto 2 von 2
    Im Gespräch: Die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar (links), der indische Generalkonsul Mohit Yadav (2. von links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts).
    Im Gespräch: Die indische Botschafterin Mukta Dutta Tomar (links), der indische Generalkonsul Mohit Yadav (2. von links) und Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (rechts).
Weiter blättern
Die Gesprächsrunde anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern fand auf der Burg Dagestein in Vilseck statt.
Inhalt vorlesen lassen
Seite drucken
Seite empfehlen
Link kopieren
Vollbildansicht

Gesprächsrunde in Vilseck zum angekündigten US-Truppenabzug aus Bayern

Am 29. August 2020 haben Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, und die Stadt Vilseck zu einem Informationsaustausch auf der Burg Dagestein in Vilseck anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern eingeladen. An dem Gespräch nahmen der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Thomas Silberhorn, MdB, Bayerns Finanzminister Albert Füracker, MdL, Landräte, Abgeordnete und Bürgermeister der betroffenen Kommunen sowie Arbeitnehmervertreter teil.
Zurück blättern
  • Foto 1 von 5
    Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL (3. von links), und Finanzminister Albert Füracker, MdL (4. von links), begrüßen den Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Thomas Silberhorn, MdB (2. von rechts), und Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl (2. von links).
    Europaminister Dr. Florian Herrmann, MdL (3. von links), und Finanzminister Albert Füracker, MdL (4. von links), begrüßen den Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Thomas Silberhorn, MdB (2. von rechts), und Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl (2. von links).
  • Foto 2 von 5
    Die Gesprächsrunde anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern fand auf der Burg Dagestein in Vilseck statt.
    Die Gesprächsrunde anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern fand auf der Burg Dagestein in Vilseck statt.
  • Foto 3 von 5
    Informationsaustausch anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern.
    Informationsaustausch anlässlich des angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern.
  • Foto 4 von 5
    Pressegespräch mit Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Thomas Silberhorn, MdB, und Staatsminister Albert Füracker, MdL, (von links nach rechts).
    Pressegespräch mit Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL, dem Parlamentarischen Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung Thomas Silberhorn, MdB, und Staatsminister Albert Füracker, MdL, (von links nach rechts).
  • Foto 5 von 5
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (2. von links) berichtet über den Informationsaustausch zum angekündigten US-Truppenabzugs aus Bayern.
    Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL (2. von links), berichtet über den Informationsaustausch zum angekündigten US-Truppenabzug aus Bayern.
Weiter blättern

Anzahl der Einträge: 315

Inhalt vorlesen lassen
Seite empfehlen
Seite drucken